Netzwerkverbindungsproblem - Kabelfrage?

18/08/2010 - 17:52 von usenet.NOSPAM | Report spam
Hi Leute,

ich habe hier 2 Macbooks Jahrgang 2007 - beide 10.6.4 und 2GB RAM, die
seit kurzem (aber nicht seit dem selben Zeitpunkt) Probleme mit der
Netzwerkverbindung haben.

Ohne ersichtlichen Grund verlieren beide Rechner die Verbindung zum
lokalen Netzwerk.
Anfangs gibt das Netzwerk-Kontrollfeld noch die zugewiesene Adresse aus,
nach einem "Lease erneuern" wird entweder gar keine oder eine 169.
angezeigt.

Kabel ziehen und wieder reinstecken hilft nicht bzw. macht keinen
Unterschied im Verhalten sichtbar.

Am Switch werde die Netzwerkports als belegt, 1GB angezeigt.

Die Adresszuweisung erfolg durch den DHCP-Server in meiner Sonic-Wall.
Den Rechnern wird jeweils eine feste IP zugewiesen.
Bei meinem iMac und dem Windows-Rechner gibt es keine Probleme mit dem
Verlust der Verbindung.

Nun ist mir aufgefallen, dass sich die Patchkabel problemlos aus der
Netzwerkbuchse der Macbooks ziehen làsst, auch ohne, dass die Nase
heruntergedrückt wird.
Ich habe das bei verschiedenen Kabeln ausprobiert - überall das
gleiche...

Meine Vermutung wàre, dass die Kabel sich leicht aus der Buchse lösen
und deshalb die Verbindung abbricht - aber dann müsste nach dem wieder
einstecken auch die Verbindung wieder kommen...

Ciao

dirk


PS F'up nach d.c.s.m.m gesetzt, da ich das ganze für ein Hardwareproblem
halte.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kaiser
18/08/2010 - 18:43 | Warnen spam
["Followup-To:" nach de.comp.sys.mac.lokale-netze gesetzt.]
Dirk Wagner schrieb am 2010-08-18 in <news:<1jnfkmv.y8657c1irn9xcN%
Meine Vermutung wàre, dass die Kabel sich leicht aus der Buchse lösen
und deshalb die Verbindung abbricht



Warum schaust Du nicht einfach nach, wenn's wieder soweit ist? Ein
"/sbin/ifconfig" in Terminal.app abgesetzt, sagt Dir, ob die Verbindung
physisch noch steht (active) oder nicht (inactive). Wenn es dort

media: autoselect <full-duplex> status: inactive

heißt, dann ist gar keine physische Verbindung zum Netz existent. Kann
sein, daß dieser Status auch im GUI (Systemeinstellungen --> Netzwerk)
angezeigt wird. Keine Ahnung, wie's da bei 10.6 aussieht.

Darüberhinaus steht evtl. Erhellendes in /var/log/system.log
(Konsole.app)

aber dann müsste nach dem wieder einstecken auch die Verbindung wieder
kommen...



Der Konjunktiv hat bei IT-Problemen noch nie geholfen. Denn Sachen, die
eigentlich (so und so) funktionieren müssten, tun's halt einfach nicht,
weil sie buggy sind (wer weiß, wie Dein DHCP-Server auf zu viele
DHCPDISCOVER in zu kurzer Zeit reagiert? Du bspw., wenn Du dort in das
entsprechende Log schaust). Also keine voreiligen Schlußfolgerungen
sondern einfach mal nachschauen, was Sache ist.

Gruss,

Thomas

Ähnliche fragen