Neu angemeldet -- und jetzt?

28/06/2010 - 23:50 von Erik Pfannenstein | Report spam
Guten Abend zusammen,

wenn ich mich kurz vorstellen dürfte: Ich heiße Erik Pfannenstein, bin
seit November 2007 sidux- und seit letzten Oktober begeisterter
Debian-User (wie ihr meiner E-Mail-Adresse entnehmen könnt). Jetzt habe
ich das dringende Bedürfnis, dem Debian Projekt etwas zurück zu geben.
Da ich weder programmieren noch supporten kann (in debianforum.de komme
ich mir wie ein blutiger Anfànger vor), möchte ich bei der Übersetzung
mithelfen.

Zuerst einmal ein paar grundlegende Fragen: Wie làuft das hier? Schnappt
sich jeder ein Paket/FAQ-Seite/Manpage/wasauchimmer und übersetzt es in
Eigenregie oder arbeitet ihr zusammen an einer Übersetzung? Wie komme
ich an die Vorlagen und wo/wie kann ich die fertigen Übersetzungen
abliefern? Liest jemand Korrektur?

Oder gibt es auf debian.org bereits eine schön ausführliche Einführung,
die ich übersehen habe?

Danke schon mal!

Grueße
Erik


To UNSUBSCRIBE, email to debian-l10n-german-REQUEST@lists.debian.org
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact listmaster@lists.debian.org
Archive: http://lists.debian.org/1277761590.3007.18.camel@debianbox
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris Leick
29/06/2010 - 08:50 | Warnen spam
Hallo Erik,

Erik Pfannenstein:

wenn ich mich kurz vorstellen dürfte: Ich heiße Erik Pfannenstein, bin
seit November 2007 sidux- und seit letzten Oktober begeisterter
Debian-User (wie ihr meiner E-Mail-Adresse entnehmen könnt). Jetzt habe
ich das dringende Bedürfnis, dem Debian Projekt etwas zurück zu geben.
Da ich weder programmieren noch supporten kann (in debianforum.de komme
ich mir wie ein blutiger Anfànger vor), möchte ich bei der Übersetzung
mithelfen.



Prima. Herzlich willkommen. Wir sind, gemessen an dem, was zu übersetzen wàre,
permanent zu wenige Leute.

Zuerst einmal ein paar grundlegende Fragen: Wie làuft das hier? Schnappt
sich jeder ein Paket/FAQ-Seite/Manpage/wasauchimmer und übersetzt es in
Eigenregie oder arbeitet ihr zusammen an einer Übersetzung?



Exakt. Du hast die freie Auswahl, ob Du lieber die Website (News, DSA werden
meist gar nicht übersetzt) oder Programme bzw. Manpages übersetzen möchtest.

Was an aktuellen Debian-Übersetzungen zu erledigen ist, findest Du dort:
http://www.de.debian.org/intl/l10n/po-debconf/de
(aktuelle Infos dazu gibt es auf http://lists.debian.org/debian-i18n/)

Dort haben wir beinahe 100% aller Übersetzungen erledigt.

Allgemeine Pakete, die eine Übersetzung benötigen findest Du unter
http://www.de.debian.org/intl/l10n/po/de#i18n

Die Templates und PO-Dateien zu beidem liegen auf
http://www.de.debian.org/intl/l10n/po/pot

Wie komme
ich an die Vorlagen und wo/wie kann ich die fertigen Übersetzungen
abliefern? Liest jemand Korrektur?



Ja. Wir mailen die fertige Übersetzung an diese Liste und lesen gegenseitig
Korrektur. Sehr hilfreich ist dabei unsere »Wortliste«:
http://wiki.debian.org/Wortliste

Oder gibt es auf debian.org bereits eine schön ausführliche Einführung,
die ich übersehen habe?



Hier ist eine kleine Zusammenfassung, was es beim Übersetzen zu beachten gibt.
http://www.debian.org/intl/German/rules.de.html

Außerdem wird diese Liste von einem Robot untersucht, der die aktuell offenen
Übersetzungen auf einer Website darstellt:
http://i18n.debian.net/debian-l10n/...ckage.html
Damit der Robot die Liste auswertet, versehen wir die Mails mit diesen
Abkürzungen in den eckigen Klammern. Siehe
http://i18n.debian.net/debian-l10n/...-urls.html

Ein prima Einstieg ist es, die Übersetzungen die auf Korrektur warten
(RFR/Request for Review) korrekturzulesen und entdeckte Fehler oder schlechte
Formulierungen mit Verbesserungsvorschlag an diese Liste zu mailen.

Gruß,
Chris


To UNSUBSCRIBE, email to
with a subject of "unsubscribe". Trouble? Contact
Archive: http://lists.debian.org/

Ähnliche fragen