Neuauflage der CES Unveiled Paris

24/06/2015 - 03:36 von Business Wire

Neuauflage der CES Unveiled ParisCEA kündigt Rückkehr der Veranstaltung für den 21. Oktober an: Anmeldungen jetzt möglich.

Die Consumer Electronics Association (CEA)® gab heute bekannt, dass die dritte jährliche CES Unveiled Paris am Mittwoch, den 21. Oktober 2015 im Pavillon Cambon-Capucines in Paris stattfindet. Anmeldungen sind jetzt möglich. Die CES Unveiled Paris gehört zu einer Reihe von globalen CES-Unveiled-Veranstaltungen, auf denen innovative Technologieunternehmen, Pressevertreter, Branchenanalysten, Einkäufer und wichtige Einflussnehmer der Verbraucherelektronikbranche (CE) zusammenkommen, um neue Produkte und Technologietrends im Vorfeld der CES 2016® vorzustellen und in Augenschein zu nehmen. Die CES 2016 findet von Mittwoch, den 6. Januar bis Samstag, den 9. Januar 2016 in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada statt. Die CEA ist die Besitzerin und Produzentin der Veranstaltung.

Im Rahmen der CES-Pressekonferenz auf der CES Unveiled Paris kommt auch CEA President und CEO Gary Shapiro zu Wort. Außerdem macht das Marktforschungsteam der CEA eine Präsentation zu aktuellen Trends in der Verbrauchertechnologie. Auf der halbtägigen und Branchenfachleuten vorbehaltenen Veranstaltung werden des Weiteren bahnbrechende Innovationen von jungen Startup-Unternehmen und etablierten internationalen Marken vorgestellt.

„Die Entscheidung, mit der CES Unveiled nach Paris zurückzukehren, fiel uns sehr leicht. Die aus Frankreich kommende Innovation ist richtungweisend und verschafft dem Land als digitalem Power-Broker in der Weltwirtschaft einen Platz auf der Landkarte“, so Shapiro. „Im letzten Jahr waren 70 französische Startup-Unternehmen auf der CES in unserem Eureka Park Marketplace, einem speziellen Messebereich für Startup-Technologie und -Dienstleistungen, vertreten. Wir freuen uns darauf, auf der nächsten CES in Las Vegas die führenden Innovationsfirmen Frankreichs begrüßen zu dürfen, und die CES Unveiled Paris wird einen kleinen Vorgeschmack auf die neuesten Ideen geben.“

Die CEA arbeitet mit La Poste, dem französischen Postdienstanbieter zusammen, der sich dafür engagiert, innovative Technologielösungen in traditionelle Branchen zu bringen. La Poste hat unlängst ein Programm für das „französische Internet der Dinge“ (IoT) eingeführt, um vernetzte Innovation bei Startups, Großkonzernen und wettbewerbsfähigen Clustern in Frankreich zu unterstützen.

„Wir waren im vergangenen Januar sehr stolz darauf, als erste französische Gruppe eine IoT-Plattform auf der CES vorzustellen“, erklärte Phillippe Wahl, CEO der La Poste-Gruppe. „Unser Ziel besteht darin, ein führender Anbieter bei der Entwicklung neuer digitaler Dienstleistungen zu werden, die bahnbrechende Technologie mit menschlichen Dienstleistungen verbinden. Wir betrachten das Internet der Dinge als zentrales Element unserer Strategie, zusammen mit starken Werten von Nähe und Vertrauen, die schon immer zu La Poste gehörten. Auf diese Weise können wir lokale und nationale innovative Projekte aktiv unterstützen und fördern, und zwar sowohl bei Startups als auch bei Großunternehmen. Unsere Partnerschaft mit der CEA für CES Unveiled ist ein zielführendes Mittel in dieser Richtung.“

Auf der CES Unveiled Paris wird die Dynamik der Verbrauchertechnologiebranche im Vorfeld der CES 2016 in den Blickpunkt gerückt. Die Veranstaltung ist speziell für die Presse, Analysten, Investoren und Branchenführungskräfte der CE-Branche reserviert. Weitere Informationen über die Teilnahme als Aussteller oder Besucher der Veranstaltung erhalten Sie unter http://CESweb.org/UnveiledParis.

Über CEA:

Die Consumer Electronics Association (CEA) ist der Wirtschaftsverband der Technologiebranche, der die US-amerikanische Verbraucherelektronikbranche mit ihrem Marktvolumen von 286 Milliarden US-Dollar vertritt. Mehr als 2.000 Unternehmen genießen die Vorteile der Mitgliedschaft in der CEA, darunter Interessenvertretung vor dem Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden, Marktstudien, technische Ausbildungsangebote, Branchenwerbung, die Entwicklung von Branchenstandards sowie die Pflege geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Darüber hinaus besitzt und produziert die CEA die Fachmesse CES – The Global Stage for Innovation. Alle Gewinne der CES fließen in die Branchendienste der CEA zurück. Besuchen Sie die Website der CEA unter CE.org, InnovationMovement.com und folgen Sie uns in sozialen Medien: http://www.ce.org/social.

Über die CES:

Die CES ist das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Sie dient Innovatoren und bahnbrechenden Technologien seit mehr als 40 Jahren als Erprobungsfeld – die globale Bühne, auf der die Innovationen der nächsten Generation dem Markt vorgestellt werden. Als größte praxisnahe Veranstaltung ihrer Art stellt die CES alle Aspekte der Branche ins Rampenlicht. Und da sie sich im Besitz der Consumer Electronics Association (CEA) befindet und von dieser produziert wird, führt sie die Wirtschaftsführer und Vordenker der Welt auf einem Forum zusammen, wo die relevantesten Fragen der Branche zur Sprache kommen. Die CEA ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 286 Milliarden US-Dollar vertritt. Hier finden Sie Video-Highlights der CES 2015. Folgen Sie der CES unter www.CESweb.org und in sozialen Medien: http://www.cesweb.org/social.

Über La Poste - Digitalbereich:

Im Rahmen ihres strategischen Planes „Post 2020: die Zukunft erobern“, der Anfang 2014 ins Leben gerufen wurde, hat die La Poste-Gruppe sich in fünf Geschäftsbereiche unterteilt, wobei ein separater Geschäftsbereich für digitale Dienstleistungen entstanden ist. Die digitale Abteilung wurde im April 2014 gegründet und vereinigt alle digitalen Aktivitäten der Gruppe unter einem Dach. Sie umfasst den digitalen Geschäftsbereich von La Poste und drei B2B-Geschäftsbereiche: Docapost (Spezialist in digitaler Transformation von Unternehmen), Mediapost Communication (digitales Medienmanagement und Datenverarbeitung) und Start’inPost (ein industrieller Startup-Beschleuniger). Das Unternehmen beschäftigt mehr als 5.500 Mitarbeiter und erwartet bis 2020 einen Gesamtumsatz von mehr als 1 Milliarde Euro.

Über Docapost

DOCAPOST, ein Geschäftsbereich von Le Groupe La Poste, spezialisiert sich auf Lösungen für Dokumentenverwaltung und digitale Kommunikation. Hier erhalten Unternehmen und Verwalter Hilfe bei der Verwandlung für die digitale und mobile Welt. DOCAPOST bietet sowohl maßgeschneiderte als auch schlüsselfertige Dienstleistungen und Lösungen, von Beratung bis hin zu Business Process Outsourcing, sicherem Datenaustausch, elektronischer Archivierung, Digitalisierung sowie Lieferung und Management digitaler Identitäten. DOCAPOST beschäftigt 4,600 Mitarbeiter an 450 Standorten in Frankreich und erwirtschaftete im Bilanzjahr 2014 Umsatzerlöse von rund 450 Millionen Euro. DOCAPOST ist auch in mehreren anderen Ländern tätig, darunter die USA, Großbritannien, Spanien und Mexiko, und daher in der Lage, seinen Kunden grenzüberschreitende Lösungen anzubieten. Die Produkte und Dienstleistungen von DOCAPOST werden von unabhängigen Gremien geprüft und zertifiziert, was ihre Zuverlässigkeit gewährleistet.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

  • CES Unveiled Paris
    21. Oktober 2015, Paris, Frankreich
  • CEA Innovate!
    8. - 10. November 2015, New York, USA
  • CE Hall of Fame Dinner
    9. November 2015, New York, USA
  • CES Unveiled New York
    10. November 2015, New York, USA
  • CES Unveiled Las Vegas
    4. Januar 2016, Las Vegas, Nevada/USA
  • CES 2016
    6. - 9. Januar 2016, Las Vegas, Nevada/USA
  • CEA Winter Break
    21. - 24. März 2016, Park City, Utah/USA
  • CES Asia 2016
    11. - 13. Mai 2016, Shanghai, China

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Consumer Electronics Association (CEA)
Allison Fried, 703-907-7603
afried@CE.org
www.CE.org
oder
Krista Silano, 703-907-4331
ksilano@CE.org
www.CESweb.org


Source(s) : Consumer Electronics Association (CEA)