Neue DocuSign Security Appliance bietet größere Flexibilität für Verbesserung bei Sicherheit und Compliance

05/03/2014 - 13:52 von Business Wire

Neue DocuSign Security Appliance bietet größere Flexibilität für Verbesserung bei Sicherheit und ComplianceErste Branchenlösung für Kunden in regulierten Industrien für Ultrahochsicherheits-Anwendungen.

DocuSign, Inc. (DocuSign) hat die allgemeine Verfügbarkeit der neuen DocuSign Security Appliance bekannt gegeben. Diese einzigartige Lösung stellt Kunden der DocuSign Digital Transaction Management (DTM)-Plattform die Option für ein Verschlüsselungsmanagement und ein Audit für ihre DocuSign-Dokumente hinter der eigenen Firewall zur Verfügung. Damit kommen Kunden in den Genuss der Vorteile von cloudbasiertem DTM, ohne dabei ihre individuellen Sicherheitsanforderungen zu vernachlässigen.

„Das DocuSign Security Appliance erlaubt es der Bank of America von den Vorteile des cloudbasierten Digital Transaction Management von DocuSign zu profitieren und gleichzeitig die Kontrolle über die Datensicherheit in unseren eigenen Datenzentren beizubehalten“, sagte Scott Coleman, Senior Vice President, Technology Innovation Portfolio, Bank of America. „Die Bank of America hat mit DocuSign in der Entwicklung dieser neuen Lösung zusammengearbeitet, die eine enorme Flexibilität bietet, um die Vorteile des DTM auszuschöpfen und dabei gleichzeitig bestehenden Vereinbarungen mit Bankkunden, Sicherheitsrichtlinien und Vorschriften Rechnung zu tragen. Mit einer reinen SaaS-Lösung hätte dies nicht umgesetzt werden können.“

Das DocuSign Security Appliance eröffnet zusammen mit dem führenden ISO 27001 Sicherheitszertifikat sowie dem speziellen Bankensicherheitsprogramm von DocuSign geschäftlichen Mehrwert für Unternehmen zum Einsatz der DocuSign DTM-Plattform in äußerst sicherheitsorientierten Branchen, darunter Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Gesundheitswesen und Behörden.

„In Besprechungen, Fokusgruppen und Umfragen forderten Kunden immer wieder mehr Kontrolle über ihre eigene Verschlüsselungssicherheit und bei Audits“, sagte Grant Peterson, Chief Technology Officer bei DocuSign. „Mit Impulsen von wichtigen Unternehmen der Hochsicherheitsbranchen entwickelt, gibt die DocuSign Security Appliance unseren Kunden die selbe modernste Technologie zum Verschlüsselungsmanagement an die Hand, die auch in DocuSigns eigenem Digital Transaction Management verwendet wird.“

Organisationen, die mehr über die DTM-Plattformvon DocuSign und das DocuSign Security Appliance lernen möchten, finden weitere Informationen auf www.docusign.com.

Über DocuSign Inc.

DocuSign® gilt als The Global Standard for Digital Transaction Management™. Weltweit vertretene Firmen, Unternehmensabteilungen, Gewerbetreibende und Verbraucher verwenden DocuSign jetzt standardmäßig, und täglich treten 40.000 neue Nutzer dem Global Network von DocuSign bei. Heute umfasst das Netzwerk mehrere Millionen Nutzer in 188 Ländern. Die DTM-Plattform von DocuSign unterstützt rechtlich einwandfreie elektronische und digitale maßgeschneiderte Signaturvorgänge, sodass in weltweit 43 Sprachen Anforderungen eingehalten werden. Unternehmen und Privatpersonen nutzen DocuSign für die schnellere Abwicklung von Transaktionen bis hin zur Beschleunigung bei der Generierung von Ergebnissen, zur Senkung von Kosten, zur Erhöhung der Sicherheit und zur besseren Einhaltung von Auflagen, ebenso wie zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit in fast jeder Branche, darunter in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Technologie, Gesundheitswesen, Fertigung, Kommunikation, Immobilien, Einzelhandel und Konsumgüter bis hin zu höheren Bildungseinrichtungen, gemeinnützigen Organisationen und anderen Stellen – ebenso wie in jeder Unternehmensabteilung, wie beispielsweise in den Bereichen Vertrieb, Finanzen, Betrieb, Einkauf, Personal, Recht und Kundendienst. Weitere Informationen finden Sie auf www.docusign.com oder telefonisch unter +1-877-720-2040. Besuchen Sie den Blog von DocuSign unter www.docusign.com/blog und folgen Sie DocuSign auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

TallGrass PR für DocuSign NA PR
Jennifer Fleming, +1-605-275-4075
jennifer.fleming@tallgrasspr.com
oder
Chameleon PR für DocuSign EMEA PR
Julie Walsh MPRCA, +44 (0) 20 7680 5500
julie.walsh@chameleonpr.com


Source(s) : DocuSign, Inc.