Neue Festplatte als Master...

12/12/2007 - 14:11 von Bernd Muley | Report spam
Hallo an Alle!!

Folgendes Szenario:
Ein PC vom Mediamarkt - vorinstalliertes System - WinXP-Home
ist auf diesen PC abgestimmt

Das Motherboard ist defekt - in einen anderen PC wurde die Festplatte vom
"alten defekten" als Slave
eingebaut und auf der Master das XP von der Recovery-CD des Mediamarkt-PC
installiert

Nun steht dieser PC - von einem Freund - vor mir und ich möchte/muss die auf
der "alten" FP installierten Programme
von der neuen FP aus startbar machen - wenn möglich ohne Neuinstallation -
ist dies möglich???

Herzlichen Dank im Voraus - Bernd Muley
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Zivkovic
12/12/2007 - 14:27 | Warnen spam
Hallo Bernd,

Bernd Muley wrote:
Folgendes Szenario:
Ein PC vom Mediamarkt - vorinstalliertes System - WinXP-Home
ist auf diesen PC abgestimmt

Das Motherboard ist defekt - in einen anderen PC wurde die


Festplatte
vom "alten defekten" als Slave
eingebaut und auf der Master das XP von der Recovery-CD des
Mediamarkt-PC installiert

Nun steht dieser PC - von einem Freund - vor mir und ich möchte/muss
die auf der "alten" FP installierten Programme
von der neuen FP aus startbar machen - wenn möglich ohne
Neuinstallation - ist dies möglich???



das wird wohl mit den meisten Progs nicht gehen, da diesen dann die
entsprechenden Registryeintràge und/oder Dateien in den
Windows-Systemverzeichnissen fehlen werden. Warum hast Du nicht
einfach die alte Platte als Master angeschlossen und von dieser
gebootet? Sollte der neue PC mit der alten Platte wieder erwarten
nicht starten, so kannst Du dann noch eine Reparaturinstallation
machen.

Stefan Zivkovic

Ähnliche fragen