neue Festplatte an SATA anschließen, WIN XP prof SP2

06/12/2008 - 14:56 von Hermann Müller | Report spam
Hallo zusammen,
mein Mainboard ist ASUS P5GD1, BIOS ist AMIBIOS Version 0713 Build 02/03/05.
Meine Festplatte mit dem Betr.System ist angeschlossen an den "Sec
RAID"-Anschluß auf dem Mainboard. Weil auch noch 4 SATA Anschlüsse
vorhanden sind, habe ich mal versucht, eine SATA Festplatte anzuschließen.
Wenn ich neu starte ,erscheint im Boot-Menue an letzter Stelle:
NO IDE Master H.D.D. detected
Press F1 to resume.

Damit wird meine FP mit dem Betr. System nicht erkannt und der PC startet
nicht.
Da ich mit dem BIOS nicht gut auskenne, meine Frage:
Gibt es eine Einstellung nach der die FP mit dem Betr System als Master und
die neue FP unter SATA als Slave erkannt weden?
mfG
Hermann
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
06/12/2008 - 15:50 | Warnen spam
Hermann Müller schrieb:

Hallo Hermann,

mein Mainboard ist ASUS P5GD1, BIOS ist AMIBIOS Version 0713 Build
02/03/05. Meine Festplatte mit dem Betr.System ist angeschlossen an
den "Sec RAID"-Anschluß auf dem Mainboard. Weil auch noch 4 SATA
Anschlüsse vorhanden sind, habe ich mal versucht, eine SATA
Festplatte anzuschließen. Wenn ich neu starte ,erscheint im
Boot-Menue an letzter Stelle: NO IDE Master H.D.D. detected
Press F1 to resume.



Stelle im Bios in der Bootreihenfolge die XP-Platte vor die zusàtzliche
Platte.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen