Neue Festplatte + Schneeleo-Upgrade für MacMini Herbst 2007

31/10/2009 - 00:22 von Michael J. Schülke | Report spam
Hallo,

ich möchte meinem MacMini eine neue Festplatte können und gleichzeitig
auf den Schneeleoparden upgraden.

- MWn sollte jede 2.5" SATA HD mit 9.5mm Bauhöhe passen. Spricht etwas
gegen die Seagate Momentus 7200.4 500GB, SATA II (ST9500420AS),
Datenblatt z.B. unter http://www.hoh.de/datenblaetter/147714.pdf ?

- Beim Upgrade wollte ich so vorgehen, dass ich zunàchst die neue HD
einbaue und darauf Schneeleo installiere, dann die alte HD in ein
passendes USB-Gehàuse stecke und mit dem Migrationsassistenten meine
Daten und Anwendungen herüberziehe. Ist dieses Vorgehen sinnvoll, gibt
es Fallstricke?

- Ich vermute mal, meine Time Machine Historie kann ich nicht mitnehmen,
sondern muss von vorne anfangen?

Gruß & Dank,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 spamfalle2
31/10/2009 - 15:15 | Warnen spam
Michael J. Schülke wrote:

- Beim Upgrade wollte ich so vorgehen, dass ich zunàchst die neue HD
einbaue und darauf Schneeleo installiere, dann die alte HD in ein
passendes USB-Gehàuse stecke und mit dem Migrationsassistenten meine
Daten und Anwendungen herüberziehe. Ist dieses Vorgehen sinnvoll, gibt
es Fallstricke?



Den ersten Einbrenntest (um DOA auszuschließen) würde ich genau
andersrum machen - neue Platte ins externe Gehàuse und System drauf.
Umbauen nachdem Spotlight fertigindexiert hat.

- Ich vermute mal, meine Time Machine Historie kann ich nicht mitnehmen,
sondern muss von vorne anfangen?



Auch das geht. Mache erstmal einen Klon von Deiner alten Platte auf
Deine neue. Installiere danach Snowleo auf die neue über den Leo-Klon
drüber. Dann kannst Du Dir auch gleich den Migrationsassi sparen, weil
eh schon alles auf der neuen Platte ist.


In a world without walls and fences,
who needs windows and gates?

Ähnliche fragen