Neue Grafikkarte für Dell

23/05/2008 - 18:17 von Karl Göde | Report spam
Hallo NG!


Mein Enkel hat sich vor ca. 1 Jahr einen Dell Dimension E 521 zugelegt.
Nun möchte er sich gerne eine neue Grafikkarte zulegen (Crysis làsst
grüssen).

Er hatte sich eine Nvidia GeForce 9800 GTX bestellt.
Diese passt jedoch absolut nicht in seinen Rechner (zu lang - und zu dick).

Nun habe ich mich etwas schlau gemacht und muss sagen - ich bin mehr
verwirrt als schlau -)

1. Er hat nur PCIe 1.0A d.h. GraKa mit PCIe 2.0 kann er schon mal
ausschliessen.

2. Er hat ein Netzteil mit 305 Watt was möglicherweise ebenfalls zu
Problemen führt.

Welche GraKa kann er sich denn nun zulegen?

Sie sollte zumindest DirectX 10-fàhig sein.

Er will hauptsàchlich damit spielen (3D Shooter u.à.)

Gruß

Karl
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
23/05/2008 - 18:23 | Warnen spam
Karl Göde wrote:

Mein Enkel hat sich vor ca. 1 Jahr einen Dell Dimension E 521
zugelegt.



Autsch...

Nun möchte er sich gerne eine neue Grafikkarte zulegen
(Crysis làsst grüssen).

Er hatte sich eine Nvidia GeForce 9800 GTX bestellt.
Diese passt jedoch absolut nicht in seinen Rechner (zu lang - und zu
dick).



Sowas prüft man deshalb vorher ;-)

Nun habe ich mich etwas schlau gemacht und muss sagen - ich bin mehr
verwirrt als schlau -)

1. Er hat nur PCIe 1.0A d.h. GraKa mit PCIe 2.0 kann er schon mal
ausschliessen.



Falsch. Làuft auch.

2. Er hat ein Netzteil mit 305 Watt was möglicherweise ebenfalls zu
Problemen führt.



Kann man evtl tauschen.

Welche GraKa kann er sich denn nun zulegen?



Ich würde behaupten, da wurde damals beim Rechnerkauf am falschen Ende
gespart, hehe.

Sie sollte zumindest DirectX 10-fàhig sein.



Nutzt er denn Vista?

Er will hauptsàchlich damit spielen (3D Shooter u.à.)



Dann sollte er keinen OEM-Krams kaufen ;-)


MfG, Martin

Ähnliche fragen