Forums Neueste Beiträge
 

Neue NiMH Akkus wie lagern?

15/09/2015 - 17:05 von peREMOVEbehr | Report spam
Hallo in die Runde

Hier ist aus einem Wettbewerbsgewinn eine elektr. Schallzahnbürste mit
integriertem NiMH Akku angelandet. Wir möchten sie für spàteren Gebrauch
aufbewahren (bis die unlàngst erworbene und aktuell benutzte Bürste den
Geist aufgibt, was erfahrungsgemàss in etwas mehr als 2 Jahren der Fall
sein wird - einen Monat nach Ablauf der Garatiefrist ;-)

Naheliegend wàre, das Teil so lange originalverpackt zu lagern, also mit
fabrikfrischem Null-Zyklus-Akku. Ist das sinnvoll?

Ich kenne nur die Empfehlung, NiMHs am besten teilgeladen für làngere
Zeit aufzubewahren.

Unterscheidet sich der Chemismus des Akkus frisch ab Fertigung von jenem
nach dem Durchlaufen der ersten Zyklen?

Gruss
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Izur Kockenhan
15/09/2015 - 17:45 | Warnen spam
Am 15.09.2015 um 17:05 schrieb Peter Behr:
Hallo in die Runde

Hier ist aus einem Wettbewerbsgewinn eine elektr. Schallzahnbürste mit
integriertem NiMH Akku angelandet. Wir möchten sie für spàteren Gebrauch
aufbewahren (bis die unlàngst erworbene und aktuell benutzte Bürste den
Geist aufgibt, was erfahrungsgemàss in etwas mehr als 2 Jahren der Fall
sein wird - einen Monat nach Ablauf der Garatiefrist ;-)

Naheliegend wàre, das Teil so lange originalverpackt zu lagern, also mit
fabrikfrischem Null-Zyklus-Akku. Ist das sinnvoll?

Ich kenne nur die Empfehlung, NiMHs am besten teilgeladen für làngere
Zeit aufzubewahren.

Unterscheidet sich der Chemismus des Akkus frisch ab Fertigung von jenem
nach dem Durchlaufen der ersten Zyklen?

Gruss
Peter




Ich habe meine Ersatz-NiMH für meine Philips-Telefone wie geliefert
einfach 4 Jahre weggelegt, bis ich sie brauchte. Die funktionieren jetzt
wie neu.

Ähnliche fragen