Neue PRI/E1/PRI VoIP-Gateways und SBC von Patton jetzt kleiner, besser UND billiger

06/06/2015 - 07:06 von Business Wire

Neue PRI/E1/PRI VoIP-Gateways und SBC von Patton jetzt kleiner, besser UND billigerNeue SmartNode VoIP-Gateways und SIP Session Border Controller bieten kostengünstige, leistungsstarke, kundenseitig installierte Lösungen für IP-Telefonie und vereinheitlichte Kommunikation der Unternehmensklasse SmartNode VoIP… More than just talk!.

Patton Electronics—US-amerikanischer Hersteller der preisgekrönten SmartNode™ VoIP-Lösungen, CopperLink™ Ethernet-Extender und BODI rS™ hoch verfügbaren Festnetz- und Mobilfunk-Internetrouter—nimmt ab sofort Bestellungen für den neuen SmartNode 5570 ESBR T1/E1/PRI Enterprise Session Border Controller und das SmartNode 4170 T1/E1/PRI VoIP-Gateway entgegen.

Die T1/E1/PRI SmartNode VoIP-Lösungen der neuen Generation von Patton wurden speziell für mittelständische Firmen konzipiert und nehmen weniger Platz in Anspruch als je zuvor, sind dazu kostengünstiger und bieten mehr leistungsstarke Funktionen, die auf der Wunschliste von kleinen und mittelständischen Unternehmen stehen.

Im Aufbau auf Pattons IPv6–fähiges Trinity-Betriebsssystem bieten der SN5570 und der SN4170 G.722 High-Density-Voice (HD-Voice), TLS-verschlüsselte Signale, SRTP-verschlüsselte Sprachfunktionen sowie eine ganze Reihe weiterer fortschrittlicher Merkmale der Unternehmensklasse.

Die neuen VoIP-CPE-Lösungen von Patton sind mit einem oder zwei T1/E1/PRI-Ports ausgestattet und damit ideal zur Lösung bedeutender Herausforderungen, die beim Übergang von herkömmlichen Telefonsystemen auf Voice-over-IP und vereinheitlichte Kommunikation entstehen:

  • IP-Befähigung bestehender POTS- oder ISDN-Telefonssysteme für SIP-Bündelung (mit optionalem PSTN-Rückgriff zur Überbrückung von Ausfällen).
  • Integration von SIP-Telefonsystemen mit POTS/ISDN-Netzwerken für schrittweise Migration auf vollständig IP-basierte Telefonie (mit SIP-Bündel und PSTN-Verbindungen).
  • Ersetzung der kostspieligen TDM-Verbindung zu bestehenden PBX (Investitionsschutz) durch ein kostengünstiges SIP-Bündel.
  • Anbindung des IP-PBX über 1 oder 2 PRI an den PTSN.

Bei SIP-Bündelungsanwendungen sorgt die geteilte Konfigurationsdomain von Patton für eine sichere Trennung des Carrier-WAN vom Kunden-LAN mit einem klaren SIP-Dienstdemarkationspunkt, während der im Lieferumfang einbegriffene WEB-Assistent die kundenseitige Konfiguration erleichtert und beschleunigt.

In der Welt des ISDN bereichern die SmartNode PRI-Geräte das Nutzererlebnis im Büro durch zuverlässige Unterstützung von transparenten ISDN-Funktionen, wie Explicit Call Transfer (ECT), Advice of Charge (AOC), Calling Line Identification Presentation (CLIP) und Calling Line Identification Restriction (CLIR).

Eine optionale Präzisionstaktsignalquelle mit 5 ppm verhindert häufige Interoperabilitätsprobleme von DECT, PBX und FAX in ISDN-Umgebungen.

In der Produkteinführungszeit bietet Patton Vertrieben und Wiederverkäufern Sonderpreise für qualifizierte Frühbesteller.

Außerdem startete Patton unlängst eine Partnerschaft mit Target Distributing, um US-amerikanischen Carrier-Dienstanbietern behilflich zu sein, die Migration auf vollständig IP-basierte Telefoniedienste für ihre Kunden vorzunehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton Electronics
Glendon Flowers, +1 301-975-1000
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics

Schreiben Sie einen Kommentar