Neue Radeon 280X GraKa schnarcht im Mac Pro 5,1?

21/03/2016 - 01:15 von usenet | Report spam
Hallo,

ich habe eine Mac-geflashte Radeon 280X in meinen Mac Pro 5,1 eingebaut,
dort steckte vorher eine 4870.

Sie bringt auch ein Bild auf mehreren Anschlüssen, OS X kommt hoch -
aber die Grafikdarstellungsgeschwindigkeit ist weit langsamer als die
Vorgàngerkarte. Finder-Fenster verschieben? Ruckelt. TextEdit scrollen?
Ruckelt.

Im Systemprofiler wird die Karte mit Namen erkannt. Andererseits kann
ich in den Monitor-Systemeinstellungen die Bildausgabe nicht drehen (was
ich bisher im gleichen System mit anderer Karte konnte).

Jemand eine Idee, was bei der Karte falsch làuft? Sie steckt im
Stechplatz 1, dem untersten, der auch für die Grafikkarte da ist. Zwei
Stromkabel sind angeschlossen.

(OS X 10.11.3, frisch installiert und per Migrationsassistenten
übertragene Userdaten)

Grüße
Götz
http://www.knubbelmac.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Elsken
21/03/2016 - 11:10 | Warnen spam
Moin!

Am 21.03.16 um 01:15 schrieb Goetz Hoffart:
Sie bringt auch ein Bild auf mehreren Anschlüssen, OS X kommt hoch -
aber die Grafikdarstellungsgeschwindigkeit ist weit langsamer als die
Vorgàngerkarte. Finder-Fenster verschieben? Ruckelt. TextEdit scrollen?
Ruckelt.



Passende Treiber installiert?

mfg Markus

Ähnliche fragen