Neue Soundkarte für Windows-Desktop-PC gesucht.

04/07/2016 - 23:14 von Rüdiger Haulle | Report spam
©e j躘ž±×«Í譅ŠÞ‰È^Šw’¢éÝnV¬µêˊ÷‚OŽüÒh­¢ž ž&¥z°ƒºw^¯¢µêíz»^:މ·«ž)Áz{­Îéà.çíº{^­h§íŒðZ)õÒ{«š+_ºy-Š‰ìz)ìrç’éàzpkjç!y׬…©[™©o¢w®r¢á&¥÷¡–éಉeÂ'z·¢à«y«bŸÇ¢œË¬²éízµ¢Ú0³»§uh§vŒ,×GîžKb¢xž­é̺Ë!j·pj·¬z+bëvޅêë±È^è§x ŠÐJ‡íÁªÞ>º ­©Š‰êîž §uè§zs"ÅêޞØZ–קJ‡íÁªÞÎêҵ랮éàšë,vê܅֜†Ö®~›jëlz)Ò¡ûpj·³º³ë¢
ښhž®éàuªßž'!·;š¹ønV¬zzz¹(š™bÎ'«¶ËkºKn®'«¶Ç¢œ lIÈgŠÛlµéez·¢r^Š§¶Xœ„ðˆUê슉ö‘©çi·«jç!z)Þ<"ƚ޲Ĝ†x­¶Ë^–W¡i·§
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Neuhoff
05/07/2016 - 18:49 | Warnen spam
Am .07.2016, 23:14 Uhr, schrieb Rüdiger Haulle :

Hallo Groupies ;-)

derzeit habe ich eine Soundblaster Live! CT4780 mit orignialer CD und
erweiterterten Treibern in Benutzung. Làuft unter Win7 bzw. Win10 nur
mit funktionseinschrànkungen. Brauche deshalb mal von euch eine
Empfehlung- soll wieder eine Creativ sein. Muss unter Windows 7 und
Windows 10 funktionieren. Muss hardwareseitiges EAX beherrschen, eine
AudioHQ Software-Programmierung und einen Mixer enthalten. Software zur
Steuerung muss durchdacht aufgebaut sein. Software zur Programmierung
darf nicht zu aufgeblasen- oder kompliziert strukturiert sein. Als
Schnittstelle reicht eigentlich PCI-Version2, kann aber auch eine
PCI-Express Schnittstelle haben.



Ich weiss zwar nicht wozu du zwingend EAX brauchst ausser für ein paar
Uralt-Games, aber dann kàme z.B. die Soundblaster Z (PCIe) in Frage.
Kommt natürlich drauf an, was du mit der Karte machen willst (Musik,
Gaming usw.) und ob bevorzugt Kopfhörer oder die analogen Ausgànge (für
Lautsprecher, AV-Receiver usw.) benutzt werden sollen.

Wenn du auf EAX verzichten kannst, würde ich mich mal bei Asus umschauen.
In allen Tests, die ich so gelesen hab, schneiden die meist "besser" ab
als Creative-Karten, je nach Einsatz-Gebiet.
Z.B. Asus Strix Soar, oder eine aus der grossen Xonar-Familie.

Theoretisch bràuchte ich eigentlich gar keine Soundkarte (hab ne Asus
Xonar DSX), da ich den Ton auch digital per HDMI über die GraKa zu meinen
AV-Receiver schicken könnte. ;-)
In der Praxis haben sich aber ein paar Nachteile ergeben (AV-Receiver wird
bei bestimmter Einschalt-Reihenfolge vom PC nicht erkannt usw.), so dass
die Soundkarte momentan doch die bessere Alternative ist.

Thorsten

Erstellt mit Operas E-Mail-Modul: http://www.opera.com/mail/

Ähnliche fragen