Neue Studie von Evolv enthüllt Eigenschaften von effektiven Managern und Saisonarbeitern

06/11/2013 - 16:13 von Business Wire

Neue Studie von Evolv enthüllt Eigenschaften von effektiven Managern und SaisonarbeiternIm Q4 Workforce Performance Report von Big-Data-Software-Unternehmen werden häufige Fehlvorstellungen im Personalbereich entlarvt, die zu Aufwendungen von 350 Milliarden US-Dollar pro Jahr beitragen.

Das Big-Data-Unternehmen Evolv, das Arbeitskräfte neu definiert, gab heute seinen jüngsten Quarterly Workforce Performance Report heraus. Zu den Höhepunkten gehören neue Informationen, die Aufschluss über die wahren Persönlichkeitsmerkmale von effektiven Managern und Saisonarbeitskräften geben. Die Daten sind vor allem im Hinblick auf erhöhte Einstellungszahlen in der bevorstehenden Weihnachtszeit von Bedeutung. Die Forschung von Evolv wird mithilfe des cloudbasierten Big-Data-Netzwerk durchgeführt, in dem derzeit über eine halbe Milliarde arbeitskraftbezogene Datenpunkte aus 13 Ländern und 18 verschiedenen Branchen erfasst sind. Hierzu zählen Telekommunikation, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen und Business Process Outsourcing.

„Intelligente Unternehmen betrachten ihre Belegschaft zunehmend als stärkste Kraft für einen Wettbewerbsvorteil. Wir sind eine Dienstleistungswirtschaft und der Wert eines Unternehmens wird an seiner Fähigkeit gemessen, eine optimale Kundenerfahrung bereitzustellen“, so Max Simkoff, Mitgründer und CEO von Evolv. „Es ist wichtiger denn je, dass die richtigen Leute die richtigen Positionen bekleiden – einschließlich Manager. Wir bei Evolv glauben, dass Big-Data-Erkenntnisse nicht nur bei der Anstellung, sondern über den gesamten Mitarbeiterkarrierezyklus hinweg wertvoll sind. Die Daten dieses Quartals bezüglich des enormen Einflusses, den ein guter - oder schlechter Manager hat, belegen die geschäftlichen Auswirkungen seiner Arbeit.“

Was zeichnet einen guten Manager wirklich aus?

Manager haben den größten Einfluss auf die Entscheidung, ob ein Mitarbeiter eine Position verlässt oder behält. Durch den Multiplikatoreffekt in Bezug auf die Leistung der gesamten Belegschaft schlägt sich dies entscheidend auf das Ergebnis eines Unternehmens nieder. Die Evolv-Forschung ergab:

  • Angestellte arbeiten nicht lange für kreative Manager: Je höher Manager auf einer Innovations- und Kreativitätsskala abschneiden, desto kürzer ist die Beschäftigungszeit der Mitarbeiter bei den entsprechenden Unternehmen. Außerdem verzeichnen versierte Multitasker niedrigere Quoten bei der Mitarbeiterbindung.
  • Erfahrene Manager erbringen bessere Leistungen. In nicht leitenden Positionen spielen Erfahrungen in der Vergangenheit jedoch keine Rolle: Erfahrene Manager erbringen bessere Leistungen, aber deren Wissen wird nicht von den Mitarbeitern geteilt, die sie einstellen. Obwohl Erfahrung bei den meisten Einstellungskriterien die Voraussetzung ist, lässt sich damit die Leistung eines Mitarbeiters nicht voraussagen. Die Ergebnisse für die Kunden waren die gleichen, unabhängig davon, ob ein Mitarbeiter erfahren oder neu war.
  • Manager, die Strategien verfolgen und planen, verlieren Mitarbeiter: Reaktionsfreudige Manager, die sich an sich ändernde Geschäftsbedingungen bereitwillig anpassen, binden Mitarbeiter länger als Manager, die für ihre Zukunft planen.

Kennzeichen von effektiven Saison- und Zeitarbeitskräften

Jedes Jahr stellen Unternehmen Saisonarbeiter für das Weihnachtsgeschäft ein. Worauf sollten Unternehmen bei diesen Arbeitskräften achten, um ihre saisonalen Geschäftsergebnisse zu optimieren? Die Evolv-Forschung ergab:

  • Die besten Saisonarbeiter sollten extrovertiert, wissbegierig und gut im Multitasking sein. Loyalität und Kreativität sind nicht wichtig. Die Daten belegen, dass jene Arbeitskräfte, die sich von Belohnungen motivieren lassen, die besten Zeitarbeiter sind.
  • Die besten Arbeitskräfte im Einzelhandel haben ein natürliches Talent für den Verkauf, was nicht überraschend ist. Die Forschungsergebnisse legen jedoch auch nahe, dass Mitarbeiter, die im Einzelhandel erfolgreich sein möchten, eine sehr gute räumliche Orientierung haben und Fähigkeiten zur Konfliktlösung mitbringen sollten – zwei Eigenschaften, die in typischen Einstellungsgesprächen nicht geprüft werden.

„Evolv ist eins der wenigen Unternehmen, das schlüssige und transparente Forschungsergebnisse in Bezug auf den Arbeitsplatz liefert“, so Matthew Spitzer, Leiter des Searle Center für Recht, Regulierung und Wirtschaftswachstum an der Northwestern University, die derzeit eine Partnerschaft mit Evolv aufbaut. „Durch die Arbeit von Evolv können wir unser Verständnis von Arbeitskräften verbessern und erweitern. Gleichzeitig werden Arbeitgeber in die Lage versetzt, ihre Effizienz zu steigern.“

Über den Evolv Workforce Performance Report

Evolv veröffentlicht jedes Quartal einen Forschungsbericht, in dem Erkenntnisse über auf Stundenbasis bezahlte Arbeitskräfte aus dem Blickwinkel der Big-Data-Expertise veröffentlicht werden. Der aktuelle Bericht steht als Download zur Verfügung unter http://www.evolv.net/resources/workforcereport. Im Bericht wurden über eine halbe Milliarde anonyme Daten von vielen der einflussreichsten globalen Marken der Welt in Bezug auf Leistung, Mitarbeiterbindung sowie demografische und verhaltensbezogene Datenpunkte analysiert.

Über Evolv

Evolv ist ein Big-Data-Unternehmen, das Leistungsprobleme in Verbindung mit Arbeitskräften zu lösen hilft, indem es eine konfigurierbare Cloud-Services-Plattform nutzt. Auf der zum Patent angemeldeten technischen Plattform von Evolv werden bestehende Daten zu aktuellen Systemen vereint, ergänzt und schließlich genutzt, um tatsachenbezogene Erkenntnisse über Arbeitskräfte zu ermitteln, die sich messbar auf den ROI auswirken. Mittels einer objektiven, datengestützten Methodik befähigt Evolv Unternehmen, die wahren Gründe hinter der Leistungsfähigkeit der Belegschaft herauszufinden. Damit sind Führungskräfte in der Lage, bessere operative Entscheidungen zu treffen, die sich wiederum in unzähligen Millionen Dollar an messbarem Wert niederschlagen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.evolv.net, folgen Sie @EvolvBigData und bleiben Sie in Kontakt über LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/evolv-on-demand.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Edelman für Evolv
Nicole Wasowski Dorsa, 650-762-2972
evolv@edelman.com


Source(s) : Evolv Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar