Neue Switches für IPv6 nötig?

28/07/2009 - 22:26 von Stefan Rattich | Report spam
Ich betreibe hier privat mein kleines Netzwerk und ich rege mich
wahnsinnig über die Umstellung auf IPv6 auf, die drohend am Horizont
steht. Wieder jede Menge Zeit, die ich damit verplempern muss, alles
umzukonfigurieren, und wieder jede Menge Geld, das unnötigerweise für
neue Hardware draufgeht.
Von mir aus hàtte man lieber bis in alle Ewigkeit NATten sollen, das
wàre sicher die bessere Lösung gewesen.
(Versteht mich nicht falsch: Ich bin schon für Fortschritt, wenn es
denn einen wirklichen Nutzen bringt: HDTV ist besser als PAL, SATA ist
besser als PATA, usw. Aber IPv6 hat für mich als Enduser keinen
Vorteil.)
Aber gut, ich habe das leider nicht zu entscheiden :-(

Jedenfalls steht bei mir JETZT die Anschaffung neuer Switches an.
Konkret geht es um mehrere Smart-Managed Gigabit-Ethernet-Switches
(die brauche ich wegen der VLAN-Unterstützung).

Meine Frage dazu: Werde ich diese Layer 3-Switches in Zukunft auch mit
IPv6 nutzen können? (Die Switches sind nicht speziell als IPv6-
tauglich gekennzeichnet)

Meiner Layer 2-Switches werde ich ja wohl zumindest weiter benutzen
können, weil denen ganz egal ist, was darüber làuft, aber wie sieht es
mit alten Layer 3-Switches aus: Unterstützen die auch alle
grundsàtzlich IPv6?
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef
28/07/2009 - 22:39 | Warnen spam
Ohne jetzt in die Datenblàtter geschaut zu haben, aber der Sachverhalt
ist von der Logik her klar.

On Jul 28, 10:26 pm, Stefan Rattich wrote:
Ich betreibe hier privat mein kleines Netzwerk und ich rege mich
wahnsinnig über die Umstellung auf IPv6 auf, die drohend am Horizont
steht.



Dann reg Dich wieder unter.

Jedenfalls steht bei mir JETZT die Anschaffung neuer Switches an.
Konkret geht es um mehrere Smart-Managed Gigabit-Ethernet-Switches
(die brauche ich wegen der VLAN-Unterstützung).

Meine Frage dazu: Werde ich diese Layer 3-Switches in Zukunft auch mit
IPv6 nutzen können? (Die Switches sind nicht speziell als IPv6-
tauglich gekennzeichnet)



Kaum.

Wenn L3 Switches nach IP Adressen switchen sollen und nicht wissen,
was IPv6 ist, werden die nach IPv6 Adressen auch nicht switchen.


Meiner Layer 2-Switches werde ich ja wohl zumindest weiter benutzen
können, weil denen ganz egal ist, was darüber làuft,



Richtig.

aber wie sieht es
mit alten Layer 3-Switches aus: Unterstützen die auch alle
grundsàtzlich IPv6?



Man korrigiere mich, aber meiner Ansicht nach ist die Antwort auf
_diese_ Frage ein klares Nein.

Ähnliche fragen