Neue Tabelle erstellen lassen?!?

18/10/2007 - 18:49 von Peter Wenzel | Report spam
Hallo Experten,
Der Betreff ist sicherlich nicht so gut gelungen, aber ich weiss nicht so recht wie ich mein Problem
besser umschreiben kann.

Mein Chef stellte mir folgende Aufgabe:

Wir haben eine Excel Tabelle (Office 2003) in der in einer Spalte eine Stückzahl angegeben ist. Zu
dieser Stückzahl gehören Gegenstànde die zu je 100 Stück zusammengefasst werden sollen, und mit
einem inhaltsbeschreibenen Zettel versehen werden sollen. So ergibt sich also bei einer Stückzahl
von 819 acht 100er Bündel und 1 19er Bündel, insgesamt also zehn Bündel.
Die Zettel macht er im Moment mittels Serienbrief mit Word, und die Datentabelle kreirt er sich in
Handarbeit. Deshalb möchte er es komfortabler gestaltet haben.
Frage: Wie kann man aus einer Tabelle die Stückzahl derart gegliedert herausrechnen lassen, so dass
in einem zweiten Tabellenblatt jeweils eine Zeile für jeden Zettel mit der entsprechenden Stückzahl
eine Zeile "generiert" wird. Geht das überhaupt?
Ach ja, es müsste dann auch noch ein Feld erzeugt werden, in dem angegeben wird um welches Bündel es
sich handelt (Bündel 2 von 10).
Tja, und dann ginge es zur zweiten Zeile der ersten Tabelle, in der dann eine andere Stückzahl steht.
Bevor ich's vergesse, die anderen Angagen in jeder Zelle sollten dann noch in die neuen Zeilen des
zweiten Tabellenblattes kopiert werden.

Hat jemand Lust mir mit ein paar Tipps auf den Weg zu Helfen, oder wàre vielleicht eine andere
Anwendung (z.B. Access) dafür besser geeignet?

Bin jetzt schon gespannt
Gruß
Peter

Antworten bitte nur in diese NG!
Die Mailadresse existiert, die Nachrichten werden jedoch automatisch gelöscht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Ramel
18/10/2007 - 19:34 | Warnen spam
Grüezi Peter

Peter Wenzel schrieb am 18.10.2007

Mein Chef stellte mir folgende Aufgabe:



Welche Ansàtze hast Du denn schon weiter verfolgt?

Wir haben eine Excel Tabelle (Office 2003) in der in einer Spalte eine Stückzahl angegeben ist. Zu
dieser Stückzahl gehören Gegenstànde die zu je 100 Stück zusammengefasst werden sollen, und mit
einem inhaltsbeschreibenen Zettel versehen werden sollen. So ergibt sich also bei einer Stückzahl
von 819 acht 100er Bündel und 1 19er Bündel, insgesamt also zehn Bündel.



Hmmm, ich komme (ohne Excel) auf neun...

Die Zettel macht er im Moment mittels Serienbrief mit Word, und die Datentabelle kreirt er sich in
Handarbeit. Deshalb möchte er es komfortabler gestaltet haben.



Ja, das kann ich gut nachvollziehen.

Frage: Wie kann man aus einer Tabelle die Stückzahl derart gegliedert herausrechnen lassen, so dass
in einem zweiten Tabellenblatt jeweils eine Zeile für jeden Zettel mit der entsprechenden Stückzahl
eine Zeile "generiert" wird. Geht das überhaupt?
Ach ja, es müsste dann auch noch ein Feld erzeugt werden, in dem angegeben wird um welches Bündel es
sich handelt (Bündel 2 von 10).
Tja, und dann ginge es zur zweiten Zeile der ersten Tabelle, in der dann eine andere Stückzahl steht.
Bevor ich's vergesse, die anderen Angagen in jeder Zelle sollten dann noch in die neuen Zeilen des
zweiten Tabellenblattes kopiert werden.



Nimm die Bündel und teile sie in die einzelnen Bestandteile auf.
Füge dann die weiteren Daten hinzu und drucke das Ganze.


Sorry, vorlauter Zettel, Bündel und anderen Angaben sehe ich nicht so ganz
durch was denn eigentlich geschehen soll.
Ich fürchte, das das Beispiel arg verstümmelt ist und wiel zu sehr
verallgemeinert als dass Du hier einen konkreten Rat erwarten könntest.


Mach doch bitte ein konkretes Beispiel mit klaren Daten und Angaben wo
welche Werte in der Excel-Tabelle gespeichert sind.

Dann erklàre genau wie das Ergebnis aussehen soll, was dort jeweils auf
welchem Blatt stehen soll und wie das Ganze gegliedert ist.


Mit freundlichen Grüssen
Thomas Ramel

- MVP für Microsoft-Excel -
[Win XP Pro SP-2 / xl2003 SP-2]
Microsoft Excel - Die ExpertenTipps

Ähnliche fragen