Neue VoIP-CPE integriert FXS und BRI mit UCC und vollständig IP-basierter Kommunikation

01/07/2016 - 01:28 von Business Wire

Neue VoIP-CPE integriert FXS und BRI mit UCC und vollständig IP-basierter KommunikationNeue funktionsstarke SmartNode™ VoIP-Gateways und eSBCs für kleinere Büroeinheiten kommen dem Bedarf an Einbindung von Alt-Geräten in vollständig IP-basierter Kommunikation und UCC nach SmartNode™ VoIP... more than just talk!.

Patton Electronics – der US-amerikanische Hersteller von Lösungen im Zusammenhang mit UC, Cloud und das Internet of Things (IoT) für Carrier-, Unternehmens- und Industrie-Netzwerke – nimmt jetzt Bestellungen für einen neuen Satz von VoIP-CPE entgegen, der auf den Bedarf an FXS-, BRI- und All-IP-Lösungen von Kleinunternehmen und ihren Serviceprovidern zugeschnitten ist.

Die neue Serie von SmartNode VoIP-Gateways und eSBC (enterprise Session Border Controllers), die 4 bis 256 SIP-Sessions (VoIP-Anrufe) abwickeln kann, wurde entwickelt, um die Nachfrage von Kunden nach Lösungen für Kleinunternehmen zu erfüllen, die herkömmliche, auf digitalem ISDN und altem analogem Telefondienst (POTS) basierende Trunks, Telefone und Fax-Anlagen mit modern IP-basierten Unternehmensnetzwerken und cloudbasierten Serviceprovidern verbinden.

Die speziell für Anwendungen mit wenigen Ports ausgelegte neue SmartNode CPE bietet viele flexible Kombinationen von 2 bis 8 Telefonanschlüssen, darunter:

„Unsere KMU-Kunden haben uns genau gesagt, was sie brauchen“, so Bret Patton, SmartNode Product Manager. „Wir gehen auf diesen Bedarf ein, indem wir Geräte bereitstellen, die genau die – und nur die– Schnittstellen, die unsere Kunden benötigen, aufweisen.”

„Diese neuen SmartNode-Produkte bieten perfekte Anschlusskonfigurationen in Kombination mit bekannter Software-Qualität. Das bedeutet für Kunden, die den Übergang auf eine vollständig IP-basierte Kommunikation vollziehen, einen echten Wettbewerbsvorteil“, so Patton weiter.

Umfassend ausgestattet: Die neuen SmartNode-Modelle verfügen über modernste Funktionen wie SRTP/TLS-Sicherheit, USB- Mobilfunk-Modem-Unterstützung, doppeltes Software-Image, PSTN-Redundanz und -Ausfallsicherung, GRE (generic routing encapsulation)-Tunnel und BGP (Border Gateway Protocol).

Als lizenzierte Funktion steht auch eine eingebaute BroadSoft PacketSmart-Sonde für die Prüfung und Überwachung von VoIP-Netzwerken zur Verfügung.

Die neuen Produkte werden im August 2016 allgemein verfügbar sein.

Patton wird seine weltweiten Vertriebspartner über die neue SmartNode CPE im Rahmen von zwei Webinaren am 6. Juli informieren.

  • ANMELDEN – 10.00 Uhr Ortszeit New York (EDT)
  • ANMELDEN – 10.00 Uhr Ortszeit Paris (CEST)

In diesem Zusammenhang gab Patton in der letzten Woche die neuen CopperLink™ 1101 PoE Ethernet Extender-Kits bekannt, die den Einsatzbereich gekreuzter und koaxialer Stromkabel auf Ethernet plus PoE für IoT-Gateways, IP-Zugangspunkte, Telefone, Kameras, digitale Schilder, PLC und mehr erweitern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Patton Electronics
Glendon Flowers, +1 301-975-1000
press@patton.com


Source(s) : Patton Electronics

Schreiben Sie einen Kommentar