Neuen Benutzer anlegen, Potfach wird nicht angelegt

17/12/2007 - 00:37 von MBeier | Report spam
Hallo,
ich stehe vor einem größeren Ràtsel.
Wenn ich auf dem Win2003 SBS einen neuen Benutzer anlege, wird das Postfach
nicht mit angelegt (trotzdem im Dialog die Option aktiviert wurde und der
richtige Server mit dem Postfachspeicher angezeigt wird).
Der User kann sich an jedem Client in der Domàne anmelden und bekommt alle
Resourcen (Share, Printer) zugewiesen. Zugriff auf die Shares - kein Problem.
Nur wenn ich Outlook einrichten will, kommt die Meldung:
"Der Name befindet sich nicht in der Adressliste."
Wenn ich mich mit einem "alten" User anmelde und im Globalen Adressbuch
reinschaue, steht der neu angelegte User nicht drin. Beim erstellen des Users
gab es keine Fehlermeldung und in der ereignisanzeige steht auch nichts drin.
Im großen WWW hab ich auch gesucht und da stand immer nur, dass der Fehler
mit dem SP1 behoben war. Der Server hat komplett SP2 installiert und alle
Updates bis gestern. Noch aktueller geht es nicht.
Exchange2000 war vorher auf einem Win2000 Standard (alter Server)
installiert. Alle Postfàcher wurden auf den neuen verschoben und die
öffentlichen synchronisiert. Bei den alten Usern funktioniert auch alles
einwandfrei. Exchange2000 wurde deinstalliert und der Win2000 wurde zum
Mitgliedsserver zurückgestuft. Alle FSMO-Rollen sind auf dem Win2003SBS, DNS
funktioniert einwandfrei.
Ich weis gerade nicht wo ich ansetzen soll und ich hoffe dass jemand eine
Idee hat.

Vielen Dank, M.Beier
 

Lesen sie die antworten

#1 MBeier
17/12/2007 - 02:40 | Warnen spam
Hallo,
es hat sich zum Glück erledigt.
Die RUS-Einstellungen waren zwar richtig eingestellt, aber es hat irgendwie
nicht richtig funktioniert. Ich habe alles noch einmal neu eingestellt und
siehe da, es geht.

Danke

"MBeier" wrote:

Hallo,
ich stehe vor einem größeren Ràtsel.
Wenn ich auf dem Win2003 SBS einen neuen Benutzer anlege, wird das Postfach
nicht mit angelegt (trotzdem im Dialog die Option aktiviert wurde und der
richtige Server mit dem Postfachspeicher angezeigt wird).
Der User kann sich an jedem Client in der Domàne anmelden und bekommt alle
Resourcen (Share, Printer) zugewiesen. Zugriff auf die Shares - kein Problem.
Nur wenn ich Outlook einrichten will, kommt die Meldung:
"Der Name befindet sich nicht in der Adressliste."
Wenn ich mich mit einem "alten" User anmelde und im Globalen Adressbuch
reinschaue, steht der neu angelegte User nicht drin. Beim erstellen des Users
gab es keine Fehlermeldung und in der ereignisanzeige steht auch nichts drin.
Im großen WWW hab ich auch gesucht und da stand immer nur, dass der Fehler
mit dem SP1 behoben war. Der Server hat komplett SP2 installiert und alle
Updates bis gestern. Noch aktueller geht es nicht.
Exchange2000 war vorher auf einem Win2000 Standard (alter Server)
installiert. Alle Postfàcher wurden auf den neuen verschoben und die
öffentlichen synchronisiert. Bei den alten Usern funktioniert auch alles
einwandfrei. Exchange2000 wurde deinstalliert und der Win2000 wurde zum
Mitgliedsserver zurückgestuft. Alle FSMO-Rollen sind auf dem Win2003SBS, DNS
funktioniert einwandfrei.
Ich weis gerade nicht wo ich ansetzen soll und ich hoffe dass jemand eine
Idee hat.

Vielen Dank, M.Beier

Ähnliche fragen