Neuen Client in die Domain einbinden

19/01/2008 - 17:42 von Hans-Jürgen | Report spam
Hallo ,

ich habe einen SBS 2003. Auf dem SBS habe ich alle Vorbereitungen für die
Clienteinbindung getroffen, erstellen des Computerkontos, Clientanwendungen
usw.
Wenn ich den Clientcomputer mit dem Server verbinden will, starten des
Netzwerkkongurationassistenten, http://server/computerconnect. Die Verbindung
wird hergestellt, Maske für Anmeldung erscheint. Nach dem ich mich als
Administrator angemeldet habe wird die Verbindung mit der Fehlermeldung
abgebrochen das die Benutzer und Cpmputer in der Liste nicht enthalten sind,
überprüfen Sie den Netzwerkadapter des SBS. Dieser ist in Ordnung. Binde ich
den Clientcomputer manuell ein die Domain ein kann ich keine Auswahl von
Benutzern, Druckern usw. durch führen es wird nur mein Clientcomputer
angezeigt.

Wer weiß Rat?

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Sommer [MVP]
19/01/2008 - 20:52 | Warnen spam
Hallo Hans-Jürgen,

Wenn ich den Clientcomputer mit dem Server verbinden will, starten des
Netzwerkkongurationassistenten, http://server/computerconnect. Die
Verbindung wird hergestellt, Maske für Anmeldung erscheint. Nach dem
ich mich als Administrator angemeldet habe wird die Verbindung mit der
Fehlermeldung abgebrochen das die Benutzer und Cpmputer in der Liste
nicht enthalten sind, überprüfen Sie den Netzwerkadapter des SBS.



Die genaue Meldung wàre hifreich.
hat der PC mehr als eine Netzwerkkarte?
Evtl. BT, Firewire, LWL?
Der connectcomputer Assi funzt nur wenn nur genau eine NIC aktiv ist udn
Verbindung zum SBS hat (am einfachsten IP per DHCP vom SBS).

Oliver Sommer [MVP SBS]
Small Business Specialist Partner Area Lead (SBSC PAL)
EBS News: www.ebsfaq.de, HomeServer News: www.winhomeserver.d

Ähnliche fragen