neuen System-User unter Linux per Skript anlegen

26/07/2008 - 14:51 von Michael hentsch | Report spam
Hallo zusammen

Ich suche eine Möglichkeit, mit python unter Linux mit einem Skript
vollautomatisiert einen System-User anzulegen; Sozusagen ein Wrapper für
das "useradd"-Kommando.
Wichtig dabei ist, dass neben dem Usernamen, Gruppe, Shell, usw. auch
das Passwort dem Skriptim Klartext als Argument übergeben werden kann.

Die Eintràge in /etc/passwd und /etc/shadow sollte das Skript dann managen.

Hat jemand so etwas schon einmal geschrieben und kann mir einen Tipp
geben, welche Module oder Funktionen ich dazu verwenden kann?


Vielen Dank

Michael Hentsch
 

Lesen sie die antworten

#1 Diez B. Roggisch
26/07/2008 - 15:55 | Warnen spam
Michael hentsch schrieb:
Hallo zusammen

Ich suche eine Möglichkeit, mit python unter Linux mit einem Skript
vollautomatisiert einen System-User anzulegen; Sozusagen ein Wrapper für
das "useradd"-Kommando.
Wichtig dabei ist, dass neben dem Usernamen, Gruppe, Shell, usw. auch
das Passwort dem Skriptim Klartext als Argument übergeben werden kann.

Die Eintràge in /etc/passwd und /etc/shadow sollte das Skript dann managen.

Hat jemand so etwas schon einmal geschrieben und kann mir einen Tipp
geben, welche Module oder Funktionen ich dazu verwenden kann?



Fuer Passworteingaben wirst du pexpect benoetigen. Damit solltest du
useradd aber automatisieren koennen.

Diez

Ähnliche fragen