Neuer Exchange Server

08/06/2008 - 19:36 von christian.h | Report spam
Hallo Zusammen !

Ich möchte den bestehenden Exchange Server auf eine neue Hardware zügeln, da der jetzige zu langsam
ist. Möchte möglichst alles beibehalten und nicht bei 0 anfangen...

Was ist alles zu tun?

Auf dem neuen Server ist neu installiert:

Windows 2003 Server Standart, SP2


Nehme mal an das ich dort das Active Directory aktivieren muss?

Danach Exchange 2003 Enterprise installieren? Was passiert mit dem Standort Namen? Ich möchte
den vorhandenen Namen sowohl auch Standort unter Exchange wie auch der eigentliche Servernamen
beibehalten, aber das kann ja kaum funktionieren wenn der alte Server in Betrieb ist?
Kann ich dann 1:1 alle User, Email Adressen, Regeln, Mailboxen auf den neuen Exchange zügeln?
Hat jemand zudem ein gutes Anyispam Tool, oder Plugin für Exchange?

Unsere Mails werden via Firewall an einen dezidiertem Rechner geleitet wo Trend Viruswall
installiert ist (SMB) dort ist ein Spamfilter enthalten, làsst aber ca. 60% aller Spams durch, also
unbrauchbar...

Danle für Eure Hilfe


Roy
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
08/06/2008 - 21:23 | Warnen spam
"Chris" schrieb

Hi,

Ich möchte den bestehenden Exchange Server auf eine neue Hardware zügeln,
da der jetzige zu langsam
ist. Möchte möglichst alles beibehalten und nicht bei 0 anfangen...

Was ist alles zu tun?



Kommt auf deine Umgebung an.

Auf dem neuen Server ist neu installiert:

Windows 2003 Server Standart, SP2



Der schreibt sich immer noch mit d am Ende ;)

Nehme mal an das ich dort das Active Directory aktivieren muss?



Nö. Warum? Oder hast du alles auf einem Server?

Danach Exchange 2003 Enterprise installieren?



Wenn du die Enterprise benötigst, dann schon. Ansonsten kanns auch die
Standard Version sein.

Was passiert mit dem Standort Namen? Ich möchte
den vorhandenen Namen sowohl auch Standort unter Exchange wie auch der
eigentliche Servernamen
beibehalten, aber das kann ja kaum funktionieren wenn der alte Server in
Betrieb ist?



Richtig. Aber warum ist der alte Name so wichtig? Das Einfachste wàre den
zweiten Exchange parallel zu installieren und alle Postfàcher/Öffentliche
Ordner zu verschieben/replizieren.

Kann ich dann 1:1 alle User, Email Adressen, Regeln, Mailboxen auf den
neuen Exchange zügeln?



Ja. Warum nicht?

Hat jemand zudem ein gutes Anyispam Tool, oder Plugin für Exchange?



Was spricht gegen den in Exchange 2003 SP2 enthaltenen IMF? Der funktioniert
besser als vieles was Geld kostet.

Unsere Mails werden via Firewall an einen dezidiertem Rechner geleitet wo
Trend Viruswall
installiert ist (SMB) dort ist ein Spamfilter enthalten, làsst aber ca.
60% aller Spams durch, also
unbrauchbar...



Trend Micro kann man Antispam-technisch einfach in die Tonne hauen. Der
macht mehr falsch als richtig (subjektives Empfinden). Ich würde die Mails
(je nach deiner Umgebung) direkt an den Exchange zustellen lassen ohne
vorher eine unbrauchbare Antispamlösung zwischenzuschalten. Du beraubst dich
nur deiner Filtermöglichkeiten.

Bye
Norbert

PS: Auf www.msexchangefaq.de findest du zum Exchangeumzug eigentlich alles
Wissenswerte.

Ähnliche fragen