neuer Fotodrucker gesucht

20/02/2013 - 01:02 von Erhard Schwenk | Report spam
Hallo,

nachdem mein Canon Pixma MP610 gerade das zeitliche gesegnet zu haben
scheint und eine Reparaturmöglichkeit nicht sicher ist, sollte ich mir
Gedanken über einen neuen Fotodrucker machen.

Hat da jemand nen Vorschlag?

Meine Wunschliste:

- hohe Fotoqualitàt (Laser scheidet daher aus)
- gute Unterstützung durch Tuboprint oder Linux
- Bedrucken von A4-Fotopapier bis min. 300g/m²
- Randlosdruck
- Direktdruck auf CD/DVD-Rohlinge
- Vieldrucker (10k Seiten im Jahr sind ohne Weiteres drin)
- daher muß das Ding auch flott sein - 12 Seiten S/W und 8
Seiten farbige Korrespondenz pro Minute sollten drin sein.
Randlose A4-Fotos in Maximalauflösung dürfen 2 Minuten dauern.
- Einzelpatronen, mindestens 4 Tintenfarben
- ein Patronensatz sollte bei Korrespondenz für mindestens 500 Seiten
reichen, bei HQ-Fotos für mindestens 200 Randlos-Seiten in DIN A4
- günstige Drittherstellerpatronen für unter 2 Euro je Farbe verfügbar
- wenn verchipte Patronen, dann Drittherstellerpatronen mit Chip und
Chip-Resetter verfügbar oder Verdongelung komplett deaktiverbar
- Resttintenbehàlter entleer- oder mit geringem Aufwand austauschbar
- Druckkopf mit geringem Aufwand austauschbar
- 250 Blatt Papierkapazitàt DIN A4

Das Ding darf dann auch gerne 300 Euro kosten.

Absolute KO-Kritieren, die definitiv zum Nichtkauf führen werden:

- harte Verdongelung der Patronen, kein Chip-Resetter verfügbar
- kein Linux-Treiber verfügbar oder Funktionsumfang unter Debian
Squeeze massiv eingeschrànkt
- kein Verbrauchsmaterial von Drittherstellern verfügbar







Erhard Schwenk

Akkordeonjugend Baden-Württemberg - http://www.akkordeonjugend.de/
APAYA running System - http://www.apaya.net/
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Möndjen
20/02/2013 - 16:26 | Warnen spam
Erhard Schwenk wrote:

Hallo,

nachdem mein Canon Pixma MP610 gerade das zeitliche gesegnet zu haben
scheint und eine Reparaturmöglichkeit nicht sicher ist, sollte ich mir
Gedanken über einen neuen Fotodrucker machen.

Hat da jemand nen Vorschlag?



Ich habe hier einen Pixma IP 4850 der mit Turboprint wirklich überzeugt.
Wenn es mehr kosten darf, kannst du ja in der Liste von Turboprint
nachschauen was an Cannons noch so geht. Ich würde bei Canon bleiben.

Ciao Nobbe

Ähnliche fragen