Neuer Laser mono o. farbe mit Instand-On?

16/12/2007 - 14:40 von Niko G | Report spam
Hallo!

Ich brauche noch einen Drucker für den Rechnungsdruck.
Über den den Tag verteilt immer wieder ein paar Stück.

S/W würde reichen. Farbe für den Footer oder wenn man was aus dem Netz
ausdruckt wàre auch nicht schlecht. Wichtig ist der geringe Stromverbrauch
im Standby und schneller Ausdruck.

Welchen Drucker in Mono würdet ihr empfehlen?
Kann man auch zu einem Farb-Laser greifen oder ist hier Verbrauch und
Verschleiß gleich 4 mal so hoch?
Stichwort bzw. Frage wàren hier alle Farben in einer Patrone bzw. 4-facher
Durchlauf?

Gibt es eine Auflistung aller Drucker mit Instand-On irgendwo?
Beim Hàndler ist das ja immer unübersichtlich.
Oder kennt jemanden einen Testbereicht zu diesem Thema?

Bisher habe ich einen Canon 2900. Treiber/Optionen finde ich aber Müll und
den als Hauptdrucker ist nicht so mein Fall.
Zudem noch ein Oki5100N ... groß und behàbig.
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
16/12/2007 - 19:05 | Warnen spam
"Niko G" wrote:

Hallo!

Ich brauche noch einen Drucker für den Rechnungsdruck.
Über den den Tag verteilt immer wieder ein paar Stück.

S/W würde reichen. Farbe für den Footer oder wenn man was aus dem Netz
ausdruckt wàre auch nicht schlecht. Wichtig ist der geringe Stromverbrauch
im Standby und schneller Ausdruck.



Das widerspricht sich etwas. Alle Farblaser, die ich kenne, müssen nach
dem Aufwachen erst mal kalibrieren, bevor sie drucken. Dabei kann sogar
etwas Toner verbraucht werden.

Welchen Drucker in Mono würdet ihr empfehlen?



Ich habe für solchen Kleinkram ein Kyocera FS-1020D, der inzwischen ein
Nachfolgemodell hat, angeschlossen über einen gebraucht erworbenen
Printserver Axis NP-550. Der Vorteil dieses Druckers ist, dass er erstens
mit allen Betriebssystemen làuft und einen integrierten Papierwender
hat, so dass man beidseitig drucken kann.

Kann man auch zu einem Farb-Laser greifen oder ist hier Verbrauch und
Verschleiß gleich 4 mal so hoch?



Viele Verschleißteile sind in der Tat 4x vorhanden.

Stichwort bzw. Frage wàren hier alle Farben in einer Patrone bzw. 4-facher
Durchlauf?



Weder noch. Bei einem nicht ganz so sparsamen Modell sind die vier Farb-
stationen hintereinander im Drucker angeordnet. Toner ist immer getrennt.
4-facher Durchlauf gibt es nur noch bei Sparmodellen oder àlteren Geràten.

Norbert

Ähnliche fragen