Neuer PC - Blicke da nicht mehr durch

10/10/2007 - 11:39 von bernhard.biebl | Report spam
Hallo,
ich beabsichtige mir einen neuen PC zu kaufen, blicke aber überhaupt
nicht mehr daurch was momentan für mich ein akzeptables Preis-
Leistungsverhàltnis hat. Mein altes System (Athlon XP3200 /AGP-
Grafikkarte) ist bei manchen neueren Spielchen doch etwas am
schwàcheln. Schnellere CPU gibts fürs Bord nicht und andere AGP-Graka
macht auch keinen Sinn, also alles neu. Nur was?
AMD oder Intel? Graka mit ATI oder Nvidia?
Was Grafikkarten angeht steht für mich fest das ich bereit bin ca. 200
Euro zu investieren. Da wird die Auswahl schon überschaubarer, bin
hier für Vorschlàge dankbar.
Aber das Mainboard? Jede Menge Chipsàtze, Preis ab 50 Euro bis zu
teuer...
Auch die CPUs: 50 Euro bis unendlich...
Kann ich mit ner CPU für ca. 200 Euro und nem Mainboard für ca.
150Euro glücklich werden?

Neben Office, Internet und etwas Bildbearbeitung soll der PC auch zum
spielen geeignet sein.
Ich will kein Geld für Highend ausgeben. Wenn aktuellere Spiele nicht
mit höchster Auflößung spielbar sind ist das ok.
Als Mainboard stelle ich mir etwas vor das ich möglichst lange ( 2-5
Jahre) verwenden kann. Ich möchte jetzt eine CPU mit gutem Preis-
Leistungsverhàltnis kaufen und diese dann zu gegebenem Zeitpunkt durch
schnellere ersetzen. Evtl. auch irgend wann den Tiefstpreis für die
schnellstmögliche CPU für das Board abpassen.
Welches Mainboard (CPU) und welche Grafikkarten soll ich mal nàher
betrachen?

Gruß und für Tips dankbar
Bernhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
10/10/2007 - 14:58 | Warnen spam
wrote:
Hallo,
ich beabsichtige mir einen neuen PC zu kaufen, blicke aber überhaupt
nicht mehr daurch was momentan für mich ein akzeptables Preis-
Leistungsverhàltnis hat. Mein altes System (Athlon XP3200 /AGP-
Grafikkarte) ist bei manchen neueren Spielchen doch etwas am
schwàcheln.



Benenne die Spielchen und die Grafikkarte.

Schnellere CPU gibts fürs Bord nicht und andere AGP-Graka
macht auch keinen Sinn, also alles neu. Nur was?
AMD oder Intel? Graka mit ATI oder Nvidia?



Geschmackssache. Hàngt von den Programmen ab, die Du einsetzt.

Was Grafikkarten angeht steht für mich fest das ich bereit bin ca. 200
Euro zu investieren. Da wird die Auswahl schon überschaubarer, bin
hier für Vorschlàge dankbar.



Im Budget-Segment der Grafikchiphersteller gibt es derzeit nichts, was
mit neueren Spielchen vernünftig làuft. Abwarten oder mindestens 300 EUR
investieren.

Als Mainboard stelle ich mir etwas vor das ich möglichst lange ( 2-5
Jahre) verwenden kann. Ich möchte jetzt eine CPU mit gutem Preis-
Leistungsverhàltnis kaufen und diese dann zu gegebenem Zeitpunkt durch
schnellere ersetzen. Evtl. auch irgend wann den Tiefstpreis für die
schnellstmögliche CPU für das Board abpassen.



Vergiß es. Erstens sind die CPU-Preise derzeit sowieso im Keller,
zweitens werden CPU-Sockel und Speichertyp inzwischen im
Zwei-Jahresturnus gewechselt, drittens werden die High-End-CPUs in
geringen Stückzahlen produziert und fallen daher nicht im Preis, wenn
die nàchste Generation erscheint, sondern verschwinden einfach vom
Markt.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen