Neuer PC - Problem mit der Monitorauflösung

16/04/2015 - 11:57 von Wolfgang Bauer | Report spam
Servus.

Ich habe einen neuen PC mit Gigabyte Mainboard GA-78LMT und
Grafikkarte Geforce GTX750.

In Windows kein Problem, da habe ich die Treiber-DVDs.
In Kubuntu 14.10 und openSUSE 13.2 Habe ich eine maximale
Auflösung von 1024x768. Da ist auf einem 27" Monitor kaum etwas zu
erkennen.

Bei Gforce habe ich einen Treiber gefunden NVIDIA-Linux-x86_64-346.run.
Wie muß ich den installieren?

Wolfgang
Die FAQ zum Newsreader Dialog http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
Raady's 40tude-Dialog Scriptarchiv http://kh-rademacher.de/4d/
Windows 8.1/64
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Kofler
16/04/2015 - 12:19 | Warnen spam
Am 2015-04-16 um 11:57 schrieb Wolfgang Bauer:
Servus.

Ich habe einen neuen PC mit Gigabyte Mainboard GA-78LMT und
Grafikkarte Geforce GTX750.

In Windows kein Problem, da habe ich die Treiber-DVDs.
In Kubuntu 14.10 und openSUSE 13.2 Habe ich eine maximale
Auflösung von 1024x768. Da ist auf einem 27" Monitor kaum etwas zu
erkennen.

Bei Gforce habe ich einen Treiber gefunden NVIDIA-Linux-x86_64-346.run.
Wie muß ich den installieren?



Anleitung lesen?

http://de.download.nvidia.com/XFree...river.html

Allerdings sollte dir doch xUbuntu die Distro-eigenen
proprietàren-Treiber mitliefern (dzt. v331): In den Software-Quellen
("Anwendungen & Aktualisierungen") auf den Reiter "Zusàtzliche Treiber"
klicken, dann sollte die ein NVIDIA binary driver vorgeschlagen werden.

Ich habe mit openSUSE keine aktuellen Erfahrungen, aber dort gibt es
wohl auch eine One-Click-Installation:

https://de.opensuse.org/SDB:NVIDIA-Grafiktreiber

(das ist übrigens der erste Treffer auf Google für "opensuse nvidia
proprietàrer treiber")

Gregor

Ähnliche fragen