Neuer PC - Welches Mainboard unter Debian/Ubuntu (zwei zur Auswahl)?

26/11/2010 - 16:46 von Peter Kleinn | Report spam
Hallo,

ich sitze gerade über der Konfiguration eines neuen Rechners.
Dieser soll unter Debian Lenny bzw. Ubuntu/Kubuntu/Xubuntu seinen
Dienst tun.

Jetzt stellt sich die Frage nach dem richtrigen Mainboard.
Zur Wahl stehen folgende Modelle:

"ASUS P7P55D S1156 GLAN RAID"
"GIGABYTE GA-P55A-UD3 P55 LGA 1156"

Es heißt, das es mit dem Asus u.U. das eine oder andere Problem mit
der Unterstützung einzelner Funktionen geben kann.

Hat evtl. jemand von euch Erfahrungen mit den genannten Mainboards?
Oder ist das aktuell Jacke wie Hose und entsprechende Treiber kommen
immer über kurz oder lang?


Dank euch.


LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Clemens Ladisch
26/11/2010 - 17:56 | Warnen spam
Peter Kleinn schrieb:
"ASUS P7P55D S1156 GLAN RAID"
"GIGABYTE GA-P55A-UD3 P55 LGA 1156"

Es heißt, das es mit dem Asus u.U. das eine oder andere Problem mit
der Unterstützung einzelner Funktionen geben kann.



Diese Aussage ist _so_ detailliert, dass sie genausogut auch auf das
Gigabyte passt.

Alle Geràte (JMB363, 88SE9128, IT8213, RTL8112L, RTL8111E, VT1828S,
ALC892, VT6308, uPD720200) haben Treiber in einem aktuellen Kernel.
Wenn überhaupt, ist der wackeligste Treiber wahrscheinlich der xHCI-
(USB-3.0-)Treiber, an dem noch entwickelt wird.


Gruß
Clemens

Ähnliche fragen