neuer Prozessor, jetzt Fehlermeldung Registrierungsanwendung... (D

07/05/2008 - 23:05 von TFCGuru | Report spam
Hallo!

Ich habe mein bestehendes System (Gigabyte 965P DS3P Mainboard, 2 x 2 GB
RAM) mit einem neuen Prozessor ausgerüstet.
Den Core2Duo E6600 habe ich durch den Core2Duo E8400 ersetzt.

Seit dem erhalte ich unter Vista Ultimate 64 bit die folgende Fehlermeldung:

"Registrierungsanwendung für digitales Kabelgeràt wurde beendet..."

Ich weiß, dass dies etwas mit dem Windows Media Center zu tun hat.
Meine externe DVB-T TV-Karte funktioniert jetzt auch nicht mehr.

In einem anderen Forum (
http://www.mce-community.de/forum/i...ic&047) habe ich
gelesen, dass der Fehler vermutlich durch das DRM von Vista ausgelöst wird.

Eine dort genannte Alternative ist das neu aufsetzten des OS.
Aber nur weil ich den Prozessor getauscht habe, wàre mir das eigentlich zu
extrem.

Dort ist auch die Rede von einer "Indiv01"-Datei, die man verschieben soll,
um das DRM-System neu anzulegen.

Eine solche Datei habe ich jedoch nicht gefunden.

Kann mir jemand hier helfen?

Vielen Dank!

MfG Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
08/05/2008 - 22:54 | Warnen spam
Am Wed, 7 May 2008 14:05:01 -0700 schrieb TFCGuru:

Ich habe mein bestehendes System (Gigabyte 965P DS3P Mainboard, 2 x 2 GB
RAM) mit einem neuen Prozessor ausgerüstet.
Den Core2Duo E6600 habe ich durch den Core2Duo E8400 ersetzt.
Seit dem erhalte ich unter Vista Ultimate 64 bit die folgende Fehlermeldung:
"Registrierungsanwendung für digitales Kabelgeràt wurde beendet..."



Lustig, ich hab hier gerade gestern auch die CPU getauscht und bin auf ein
àhnliches Problem gestoßen. Allerdings ging bei mir der WMP und die
Terratec TV Software gleich mit einer Schutzverletzung auf Grundeis.
Geh auf C:\ProgramData\Microsoft\Windows\DRM und lösche in diesem Ordner
alle Dateien und Unterordner. Starte das System danach neu.
Der Ordner ist übrigens versteckt, evtl. direkt den o.g. Pfad in die
Adressleiste kopieren. Danach funktionierts wieder.

Problem ist, dass Windows Vista unter anderem anhand der CPU ID den DRM Key
aufbaut. Ändert sich plötzlich die CPU ID, ist der Key ungültig.

Falls du dich von der Musikindustrie hast reinlegen lassen und
DRM-verseuchte Inhalte auf dem PC hast, musst du deren Lizenzen danach neu
holen. Falls nicht, hat die Geschichte keine weiteren Nebenwirkungen.

Eine dort genannte Alternative ist das neu aufsetzten des OS.



Das ist übertrieben und überflüssig.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen