neuer Raid- Controller bringt Blue Screen, Alternative zum F6- Menue?

29/01/2009 - 10:15 von Armin Wolf | Report spam
Durch Aktivieren der RAID- Controllers stürzt XP beim Starten per Blue
Screeen ab.

Normal, da sie IDE- Platte jetzt weg ist :-(((

Lösung wàre:
- Booten von XP- CD
- F6- Menue aufrufen
- Diskette mit Setup- Daten einlegen (Daten vorhanden)

aber...

- Der PC hat kein Diskettenlaufwerk
- Das OEM- Windows Home ist gepatcht auf XP-Prof
- alle SPs und Updates sind eingespielt.
=> Die Reparaturinstallation wird im Fiasko enden :-(((

Frage: Wie kann der F6-Treiber manuell ohne Reparaturinstallation
eingepflegt werden?

Der raid- Controller soll aktiviert werden, da auf demselben Geràt ein Vista
installiert ist, welches ohne RAID den Blue Screen bringt. Ich möchte nicht
dauernd im BIOS rumfummeln, wenn das alte XP gestartet werden soll.
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Paul
29/01/2009 - 15:27 | Warnen spam
On 29 Jan., 10:15, "Armin Wolf" wrote:
Durch Aktivieren der RAID- Controllers stürzt XP beim Starten per Blue
Screeen ab.

Normal, da sie IDE- Platte jetzt weg ist :-(((

Lösung wàre:
- Booten von XP- CD
- F6- Menue aufrufen
- Diskette mit Setup- Daten einlegen (Daten vorhanden)

aber...

- Der PC hat kein Diskettenlaufwerk
- Das OEM- Windows Home ist gepatcht auf XP-Prof
- alle SPs und Updates sind eingespielt.
=> Die Reparaturinstallation wird im Fiasko enden :-(((



Tja :-) s.s.

Frage: Wie kann der F6-Treiber manuell ohne Reparaturinstallation
          eingepflegt werden?



Zurückbauen, Controller aktivieren, Treiber installieren, wieder
umbauen.

Michael

Ähnliche fragen