Neuer Rechner und die Programme vom Alten

25/11/2007 - 11:18 von Theo Minator | Report spam
Hallo alle zusammen,

in ein paar Tagen steht (hoffentlich) mein neuer Rechner neben mir. Nun
haben sich auf dem alten eine ganze Reihe von kleinen Programmen und
Tools angesammelt, die ich nicht missen möchte.
Gibt es eine elegante Möglichkeit, die Programme samt Einstellungen auf
den neuen Rechner zu übertragen? Die Rechner wàren per Netzwerkkabel
verbunden. Auf dem alten làuft Windows XP Home SP2 und auf dem neuen
WinXP Prof. Die "großen" Programme (Office & Co.) möchte ich schon neu
installieren. Nur die vielen "kleinen" machen mir Sorgen, da diese z. T.
von Heft-CDs sind, die ich schlicht und einfach nicht mehr alle finde.

Noch eine andere Frage: Unterstützt WinXP Home nur eine CPU und ist
demnach für Dual Core gar nicht so gut geeignet?

Gruß
Theo
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Böttcher
25/11/2007 - 15:56 | Warnen spam
Am Sun, 25 Nov 2007 11:18:58 +0100 schrieb Theo Minator:

Gibt es eine elegante Möglichkeit, die Programme samt Einstellungen auf
den neuen Rechner zu übertragen?



Die eleganteste Variante ist, die Profilverzeichnisse der Programme direkt
ins neue Profil zu kopieren und die Programme neu zu installieren. Mit
sauber programmierter Software funktioniert das relativ problemlos.

Noch eine andere Frage: Unterstützt WinXP Home nur eine CPU und ist
demnach für Dual Core gar nicht so gut geeignet?



Die Lizensierung bezieht sich auf CPU Sockel, nicht auf CPU Kerne.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!

Ähnliche fragen