neuer SBS2008 mit vorhanden TerminalServer2003

11/09/2009 - 15:21 von Ingo Forbrig | Report spam
Hallo,

ich werde demnàchst einen neuen SBS2008 aufsetzten, der einen SBS2000
ersetzt. Ich wollte keine Migration machen, sondern den Server komplett neu
aufsetzten.
Sollte ich die selbe Domàne wieder nehmen, damit der TerminalServer (Windows
Server 2003) in der Domàne bleiben kann, oder lieber eine neue?
Auf dem Terminalserver würde ich gerne alle Benutzerproflie erhalten. Gibt
es da eine Möglichkeit, oder muss ich die dann auch alle neu erstellen?

Vielen Dank und viele Grüße

Ingo Forbrig
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger [MVP - SBS]
11/09/2009 - 16:47 | Warnen spam
Hi Ingo,

ich werde demnàchst einen neuen SBS2008 aufsetzten, der einen SBS2000
ersetzt. Ich wollte keine Migration machen, sondern den Server komplett
neu
aufsetzten.



Gute Idee. :)

Altlasten erschweren nur unnötig die Zukunft.


Sollte ich die selbe Domàne wieder nehmen, damit der TerminalServer
(Windows
Server 2003) in der Domàne bleiben kann, oder lieber eine neue?
Auf dem Terminalserver würde ich gerne alle Benutzerproflie erhalten. Gibt
es da eine Möglichkeit, oder muss ich die dann auch alle neu erstellen?



Besser neu erstellen und ggf. gleich Altlasten entsorgen bzw. Anwendungen
ebenfalls auf den neuesten Stand bringen.

VORHER: Backup bzw. Image aller Alt-Daten (zwecks "Eigene Dateien" der User
usw.) auf dem jetzigen Terminal-Server

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (163) 84 74 421
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen