neuer WEEE Unsinn?

21/05/2014 - 16:14 von Frank Buss | Report spam
http://tinyurl.com/pzn33su

Zitat aus dem Artikel:

| Die WEEE2 sieht vor, dass man in jedem EU-Land, in welches man
| entweder per Internet oder per Handelspartner verkauft, entweder
| selbst vertreten sein oder einen Bevollmàchtigten stellen muss.

take-e-way hat natürlich Interesse daran, daß man sich bei denen
anmeldet, was auch die einzige Alternative ist, wenn man nicht selbst
all die Bürokratie und die Container-Lotterie am Hals haben will (ich
bin dort mittlerweile auch angemeldet), daher wàre noch eine andere
Quelle gut, konnte da noch nichts konkretes zu finden. Kann mir aber gut
vorstellen, daß durch die Lobbyarbeit der großen Unternehmen so ein
Gesetz tatsàchlich beschlossen werden könnte. Gibt noch zuviele kleine
Unternehmen, aber die vernichten wir auch noch.

Frank Buss, http://www.frank-buss.de
electronics and more: http://www.youtube.com/user/frankbuss
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
21/05/2014 - 16:26 | Warnen spam
Frank Buss wrote:
http://tinyurl.com/pzn33su

Zitat aus dem Artikel:

| Die WEEE2 sieht vor, dass man in jedem EU-Land, in welches man
| entweder per Internet oder per Handelspartner verkauft, entweder
| selbst vertreten sein oder einen Bevollmàchtigten stellen muss.

take-e-way hat natürlich Interesse daran, daß man sich bei denen
anmeldet, was auch die einzige Alternative ist, wenn man nicht selbst
all die Bürokratie und die Container-Lotterie am Hals haben will (ich
bin dort mittlerweile auch angemeldet), daher wàre noch eine andere
Quelle gut, konnte da noch nichts konkretes zu finden. Kann mir aber gut
vorstellen, daß durch die Lobbyarbeit der großen Unternehmen so ein
Gesetz tatsàchlich beschlossen werden könnte. Gibt noch zuviele kleine
Unternehmen, aber die vernichten wir auch noch.




<soapbox_mode>

Bei Euch ist doch jetzt Europawahl. Das waere die perfekte Zeit, in
Bruessel endlich einen gepfefferten Denkzettel zu hinterlassen.

Leider sind bei EU-Wahlen die Beteiligungen sehr niedrig, aber gerade
dort waere es wichtiger denn je. Es ist recht klar, dass in Bruessel
nicht alles mit rechten Dingen zugeht und dass Kleinunternehmen
abgemurkst werden sollen. Start-ups sind aber genau das, was ein Land
oder einen Kontinent technologisch voranbringt. Etwas, dass Politiker
nie verstehen werden und dass sie auch nicht interessiert. Manche sind
vermutlich auch korrupt wie hier. Viele wollen hauptsaechlich fette
Pensionen.

</soapbox_mode>

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen