Neues Board - Batterie leer?

19/06/2009 - 16:30 von Olaf Behr | Report spam
Hallo,

ich habe gestern ein neu geliefertes Elitegroup GF8100VM-M3 verbaut und
dabei festgestellt, dass die CMOS-Batterie leer ist. Nach Wechsel gegen eine
neue scheint soweit alles i.O. Trotzdem beschàftigt mich die Frage nach der
Ursache - das Board ist nagelneu und war augenscheinlich auch keine Retoure.
Google weiß nichts dazu, daher Frage in die Runde: sind irgendwelche
Auffàlligkeiten bei dem Board bekannt? Ist jemand mal untergekommen, dass
eine Batterie einfach so verreckt ist?

Danke und Gruß,
Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Landenberger
19/06/2009 - 22:04 | Warnen spam
"Olaf Behr" schrieb:

Ist jemand mal untergekommen, dass eine Batterie einfach
so verreckt ist?



Nach meiner Erfahrung wird bei der Werksbestückung vieler Geràte (es
betrifft nicht nur Mainboards, sondern auch andere Geràte, in denen
Lithium-Knopfzellen stecken) erstmal der totale China-Schrott
eingebaut. Der hàlt dann nicht sonderlich lange. Erst nach dem ersten
Batterietausch gegen wirkliche Markenqualitàt làuft die Sache so wie
erwartet. Ich habe dieselbe Erfahrung wie du gemacht, und zwar mit
Geràten vom Taschenrechner über Laserpointer bis hin zur Quarzuhr.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen