Neues MacBookAir läuft nach Laden im Ruhezustand heiß

06/09/2013 - 09:09 von MartinC | Report spam
Hallo,

folgendes Problem bei einem Bekannten. Er hat sich vor 4 Wochen ein
neues MacBookAir gekauft:

MacBook Air: 1,7 Ghz Intel Core i7, 8 GB 1600 Mhz DDR3, 512 GB SSD
Betriebssystem: 10.8.4

In der (kurzen Zeit) hatte er dreimal folgendes massives Problem:

- MacBookAir im Ruhezustand aufgeladen
- Kabel abgezogen *solange* es noch schlief
- Ladevorgang bis hierher problemlos, Akku/MacBook kühl
- Taste gedrückt, um es aufzuwecken

An der Stelle wacht es aber nicht auf, Monitor bleibt scharz, MacBookAir
wird in kürzester Zeit extrem heiß. Abhilfe schafft nur erzwungener
Neustart, der auch erst nach harnàckigen mehrfachen Versuchen geht. Nach
dem Neustart làuft es dann normal und kühlt sich auf normale Temparatur
runter - Ladezustand ist voll, Akku làuft korrekt.

Wenn er aber daran denkt, das MacBookAir aufzuwecken *bevor* er das
Ladekabel zieht, ist alles in Ordnung - es wacht auf, làuft normal, und
wird nach dem Abziehen des Kabels nicht heiß.

Irgend eine Idee, was das sein könnte, und/oder wie man es herausfindet?
(Wir sind beide nur Computer-Benutzer und keine -Doktoren).

Aktivitàtsanzeige in Dienstprogramm geht nicht, denn wenn es
(Arbeitsthese für den Moment) ein CPU-Prozeß wàre, startet der scheints
ja nur beim Aufwachen nach dem Kabel-Abziehen im Ruhezustand, und da er
dort alles blockiert und Neustart erzwingt, ist er danach auch wieder
weg, wenn man nach ihm sehen könnte.

Vielen Dank für jeden Tip.
 

Lesen sie die antworten

#1 iterate6
08/09/2013 - 18:59 | Warnen spam
MartinC wrote:

- MacBookAir im Ruhezustand aufgeladen
- Kabel abgezogen *solange* es noch schlief
- Ladevorgang bis hierher problemlos, Akku/MacBook kühl
- Taste gedrückt, um es aufzuwecken

An der Stelle wacht es aber nicht auf



Bei Problemen mit Ruhezustand/Stromversorgung würd ich mal den SMC
zurücksetzen
<http://support.apple.com/kb/HT3964?...=de_DE>

Michi

Ähnliche fragen