Neues OO.o

06/02/2008 - 10:00 von Dieter Britz | Report spam
Ich habe Suse 10.2 laufen, und sehe, dass es schon 10.3 gibt. Ich habe
ausserdem gerade erlebt, dass ich ein gewisses excel-doc nicht lesen
konnte, was mir den EIndruck gibt, dass meine OpenOffice.org nicht mehr
neu genug ist (Suse ist wohl ca. 2-3 Jahre alt).

Kann ich OO.o als rpm erneuern unter Suse 10.2, oder muss ich erst Suse
auf 10.3 bringen? In beiden Fàllen, wie mach ich das? Wenn ich 10.3
brauche, ist das das dann eine ganz neue Installation, oder gibt es
auch für Suse eine Art von rpm, was recht leicht ist?

Danke im Voraus.
Dieter Britz (britz<at>chem.au.dk)
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Winter
06/02/2008 - 10:23 | Warnen spam
Dieter Britz schrieb:
Ich habe Suse 10.2 laufen, und sehe, dass es schon 10.3 gibt. Ich habe
ausserdem gerade erlebt, dass ich ein gewisses excel-doc nicht lesen
konnte, was mir den EIndruck gibt, dass meine OpenOffice.org nicht mehr
neu genug ist (Suse ist wohl ca. 2-3 Jahre alt).

Kann ich OO.o als rpm erneuern unter Suse 10.2, oder muss ich erst Suse
auf 10.3 bringen? In beiden Fàllen, wie mach ich das? Wenn ich 10.3
brauche, ist das das dann eine ganz neue Installation, oder gibt es
auch für Suse eine Art von rpm, was recht leicht ist?



OpenSuSE hat eine ganze Menge an Zusatz-Repositories, über sich mit
YaST die Updates auch direkt aus dem Web mit automatischer Auflösung
der Abhàngigkeiten einspielen lassen. Für OOo wàre das Repo
http://download.opensuse.org/reposi...Office.org:/STABLE/openSUSE_10.2/

Eine Liste gibt es auf
http://en.opensuse.org/Additional_Y...positories

-Christian

Ähnliche fragen