Neues Passwort für Gnome-keyring-daemon?

02/06/2015 - 09:30 von Andreas Tille | Report spam
Hallo,

irgendwie scheine ich auf einem Rechner (Jessie), den ich selten
benutze, das Passwort vergessen zu haben, mit dem sowas wie die
Passwörter vom Networkmanager verwaltete werden. Jedes mal, wenn ich
ein Netzwerkpasswort eingegeben habe, werde ich aufgefordert, das
Schlüsselbundpasswort einzugeben - was ich scheinbar vergessen habe.
Wie kann man das zurücksetzen (z.B. auch durch Löschen der
Schlüsselbunddatei - der Name würde dann schon helfen?)

Viele Grüße

Andreas.

http://fam-tille.de


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20150602072648.GA15778@an3as.eu
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Biebl
02/06/2015 - 21:40 | Warnen spam
This is an OpenPGP/MIME signed message (RFC 4880 and 3156)

Am 02.06.2015 um 09:26 schrieb Andreas Tille:
Hallo,

irgendwie scheine ich auf einem Rechner (Jessie), den ich selten
benutze, das Passwort vergessen zu haben, mit dem sowas wie die
Passwörter vom Networkmanager verwaltete werden. Jedes mal, wenn ich
ein Netzwerkpasswort eingegeben habe, werde ich aufgefordert, das
Schlüsselbundpasswort einzugeben - was ich scheinbar vergessen habe.
Wie kann man das zurücksetzen (z.B. auch durch Löschen der
Schlüsselbunddatei - der Name würde dann schon helfen?)



apt-get install seahorse,
dann seahorse starten und in der linken Spalte über Rechtsklick unter
"Passwörter" das Passwort für den Schlüsselbund àndern. Der
Schlüsselbund sollte "login" oder "default" heissen.

Gruß,
Michael


Why is it that all of the instruments seeking intelligent life in the
universe are pointed away from Earth?






Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen