Neues Projekt / 3 Schichten Modell / Frameworks

11/04/2016 - 10:47 von Jan Novak | Report spam
Hallo,

ich plane ein neues PHP Projekt und möchte hierfür das 3 Schichten
Modell nutzen. Meine Frage betrifft den View und den Kontroller.

Da der View von anderern Programmierern gemacht werden soll, stellt sich
mir die Frage nach dem korrekten (oder best practice) Vorgehen.

Erst Datenbank erstellen und alle notwendigen Klassen der Logik, oder
erst mit dem View beginnen (da ja auch die Reihenfolge des 3
Schichtenmodells von hier nach unten beginnt)?

Ich hatte zuerst überlegt, ganz einfache php -view Klassen zu erstellen,
welche der "view" Programmierer mit seinem Framework nachbaut. Somit
wàre es auch möglich, verschiedene Views zu haben.
Das ist aber vergeudete Mühe, da einerseits diese (einfachen) Views in
Zukunft niemand mehr braucht und andererseits ich Dinge von Hand
programmieren müsste, was das Framework vielleicht mitbringt oder
eleganter löst.

Als View Framework soll "Foundation" und als Datenbank Framework
"propel" genutzt werden.

Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
11/04/2016 - 22:08 | Warnen spam
Jan Novak wrote:

ich plane ein neues PHP Projekt und möchte hierfür das 3 Schichten
Modell nutzen. Meine Frage betrifft den View und den Kontroller.



Model–View–Controller (MVC), was Du wohl meinst, ist _nicht_ das/ein
3-Schichten-Modell, sondern ein davon unabhàngiges Architektur- bzw.
Entwurfsmuster.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Schic...stemen>

vs.

<https://de.wikipedia.org/wiki/Model...roller>

Da der View von anderern Programmierern gemacht werden soll, stellt sich
mir die Frage nach dem korrekten (oder best practice) Vorgehen.



Da gibt es verschiedene Ansàtze, nicht richtig oder falsch oder gut oder
schlecht.

Erst Datenbank erstellen und alle notwendigen Klassen der Logik, oder
erst mit dem View beginnen



Egal. Nicht egal ist bei MVC, dass die Views auch ohne Datenbank
funktionieren müssen. Das heisst, da die anzuzeigenden Daten in den Models
gehalten bzw. von diesen mittels Methoden bereitgestellt werden müssen, dass
die Models auch ohne Datenbank funktionieren müssen (zum Beispiel für
Mockup-Tests).

Vor der Programmierung sollte zuerst mit der Modellierung begonnen werden,
siehe ERM.

(da ja auch die Reihenfolge des 3 Schichtenmodells von hier nach unten
beginnt)?



Ex falso quodlibet.

Ich hatte zuerst überlegt, ganz einfache php -view Klassen zu erstellen,
welche der "view" Programmierer mit seinem Framework nachbaut.



Du weisst offenbar auch nicht, was eine View-Klasse ist.

Somit wàre es auch möglich, verschiedene Views zu haben.



Ach![tm]

Das ist aber vergeudete Mühe, da einerseits diese (einfachen) Views in
Zukunft niemand mehr braucht und andererseits ich Dinge von Hand
programmieren müsste



Schlussfolgerung: Überlass die Erstellung der View-Klassen dem „"view"
Programmierer“ oder fang damit erst an, wenn das Frontend steht.

was das Framework vielleicht mitbringt oder eleganter löst.

Als View Framework soll "Foundation" und als Datenbank Framework
"propel" genutzt werden.



Foundation (for Sites) ist ein jQuery-basiertes *Frontend*-Framework;
Propel ist ein Object-Relational Mapper (ORM) für PHP.

<http://foundation.zurb.com/>
<http://propelorm.org/>

Deine Frage ist aber nicht PHP-spezifisch und damit hier falsch.

Ich denke, Dir fehlen noch wesentliche Grundlagen, um dieses Projekt (ist es
überhaupt [schon] eines?) zum Erfolg zu führen.

PointedEars
Zend Certified PHP Engineer
<http://www.zend.com/en/yellow-pages/ZEND024953> | Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen