Forums Neueste Beiträge
 

Neues Projekt - Neuer Microcontroller?

09/10/2008 - 07:52 von Martin Reinck | Report spam
Hallo,

Nach ein paar Jahren mit AVRs (Hobby-Projekte mit C) und PICs
(Berufs-Projekte mit ASM) möchte ich mich etwas weiterentwickeln und
suche daher eine Neue Plattform mit folgenden Anforderungen für die
aktuelle Anwendung:
- USB on chip (bisher FTDI chips verwendet)
- Freier oder bezahlbarer C-Compiler für Windows und Linux verfügbar
- USB Bootstrap loader für Windows und Linux fertig verfügbar (PC-seitig
möchte ich ungerne auch noch programmieren) für Updates im Feld (Wichtig!)
- ca. 512k Flash und ca. 32k RAM
- 16Bit oder mehr (Bisher nur mit 8Bittern gearbeitet)
- Die übliche Ausstattung (SPI, I2C, UART etc.)

In meiner Auswahlliste bisher (Hersteller):
Microchip (TOP Support von unserem lokalen Distributor, nahezu nie
Lieferprobleme)
Atmel (Anfangs viel Ärger mit unerklàrlichen Resets u.à., mittlerweile
auch sehr zuverlàssig und viel 2nd Source Software, manchmal Lieferprobleme)
TI (k.A.)

(Serien):
PIC24/PIC32 (16/32 Bit Vermutlich Robust und gut zu bekommen, aber kaum
Tools?)
TMS470 (16Bit, zu neu und wenig Tools?)
AT32UC3 (32Bit, Scheint die beste Toolchain zu haben, aber verfügbarkeit
in 2 Jahren?)

Über Kommentare und Ergànzungen würde ich mich sehr freuen.

Gruss,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Buss
09/10/2008 - 08:41 | Warnen spam
Martin Reinck wrote:

Über Kommentare und Ergànzungen würde ich mich sehr freuen.



Die STM32-Serie sieht auch gut aus. Sobald ich Zeit habe, werde ich da mal
einen von ausprobieren.

Außerdem hat Freescale schöne DSPs, was je nach Anwendungsgebiet
interessant sein könnte (weiß aber nicht, ob die auch USB haben), und die
bieten mittlerweile eine IDE auf Eclipse-Basis mit C-Compiler dafür
kostenlos an.

Frank Buss,
http://www.frank-buss.de, http://www.it4-systems.de

Ähnliche fragen