Neues Screencastprogramm vokoscreen

01/06/2012 - 16:49 von Michael Kohaupt | Report spam
Hallo Interessierte,
wir haben ein neues Sreencastprogramm auf die Beine gestellt.
Die bislang gebràuchlichen Programme haben das Problem, dass sie auf den
verschiedenen Systemen oftmals einfach nicht richtig funktionieren.
Unser Ziel: einfach - klick - funktioniert -
Wir habe es konsequent vermieden übliche Konfigurationsmenüs zu verwenden.

Für die neueste Version haben wir nun auch ein Debian-Paket gemacht.

Die Version 1.2 ist freigegeben.
Neu hinzugekommen ist:
- H.264 codec. Dadurch werden die Aufnahmen ohne Qualitàtsverlust sehr
klein.
- freie Auswahl der framerate
- volle Unterstützung für pulse-audio
- freie Auswahl des Speicherpfades
- neben Suse und Ubuntu jetzt auch Installationspaket für Debian

Die nàchste Version ist schon in Arbeit und wird wieder ein paar
nützliche features bringen.

Viel Spass beim Aufnehmen.

Gruss
Michael
Desktopvideos mit Ton
vokoscreen -> Screencastprogramm für OpenSuse/Ubuntu/Debian unter
www.kohaupt-online.de/hp
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
01/06/2012 - 17:24 | Warnen spam
Am 01.06.2012 16:49, schrieb Michael Kohaupt:
Hallo Interessierte,
wir haben ein neues Sreencastprogramm auf die Beine gestellt.
Die bislang gebràuchlichen Programme haben das Problem, dass sie auf den
verschiedenen Systemen oftmals einfach nicht richtig funktionieren.
Unser Ziel: einfach - klick - funktioniert -
Wir habe es konsequent vermieden übliche Konfigurationsmenüs zu verwenden.

Für die neueste Version haben wir nun auch ein Debian-Paket gemacht.

Die Version 1.2 ist freigegeben.
Neu hinzugekommen ist:
- H.264 codec. Dadurch werden die Aufnahmen ohne Qualitàtsverlust sehr
klein.
- freie Auswahl der framerate
- volle Unterstützung für pulse-audio
- freie Auswahl des Speicherpfades
- neben Suse und Ubuntu jetzt auch Installationspaket für Debian

Die nàchste Version ist schon in Arbeit und wird wieder ein paar
nützliche features bringen.




Und VLC ist dir nicht gu tgenug? Und das ist sogar Open Source.

Ähnliche fragen