Neuinstallation fällig?

31/08/2007 - 19:31 von Jörg Burzeja | Report spam
Tach zusammen,

mittelfristig möchte ich mir mal einen neuen Rechner zulegen.

Angedacht ist dann eine Core Duo CPU, S-ATA, Mainboard weiss ich noch
nicht.

Derzeit verbaut sind ist eine AMD 2400+ auf ASUS 7V33, P-ATA

Wie sind denn die Chanchen, dass man nach einer Reparaturinstallation
laufffàhig bekommt?
(das es M$ nicht hinbekommt, Software und Hardware zu trennen, ist mehr
als traurig; was hat mein Office, ... zu interessieren, ob ich neue
Hardware nutze ...)

Alternativ:
Mit welchen Zusammenstellungen habt Ihr bei der Grundlage gute
Erfahrungen gemacht?

Neuinstallation möchte ich wenn möglich vermeiden.

Danke.

Viele Grüße
Jörg

Alte CD oder DVD? -- http://www.blueboxx.info/unserengagement.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
31/08/2007 - 20:39 | Warnen spam
Jörg Burzeja schrieb:

Hallo Jörg,

Wie sind denn die Chanchen, dass man nach einer Reparaturinstallation
laufffàhig bekommt?



Irgendwie zum Laufen bekommst Du es immer ;-)
Aber wenn Du genug Zeit hast zum Planen: Leih Dir Monitor, Tastatur und Maus
(wenn Du nicht mehrfach bestückt bist) und installiere neu. Wenn alter und
neuer Rechner nebeneinander stehen, ist das eine vergleichsweise leichte
Übung.

Mit welchen Zusammenstellungen habt Ihr bei der Grundlage gute
Erfahrungen gemacht?



Ich bin jetzt nicht sicher, ob Du nach Hardware-Komponenten fragst?
Ich lege Wert auf Qualitàt. Als schon immer Intel-CPU-Fan bin ich inzwischen
bei Intel-Mainboards angekommen. Allererste Sahne. Vergiss alles, was Du
vorher in den Fingern hattest.

Neuinstallation möchte ich wenn möglich vermeiden.



Ich nicht. Ich mag einen gelegentlichen Neuanfang ;-)

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen