neuinstalliertes Outlook endlos langsam

01/12/2007 - 21:09 von JJ Klotz | Report spam
Hallo! Ich habe Office 2007 auf meinem neuen Notebook installiert und die
Adressen per PDA-Synchronisierung übertragen. Ob das der Grund dafür ist,
dass mein Outlook sich stàndig aufhàngt? Denn vor allem dann, wenn ich Emails
an Kontakte aus meinem Adressbuch schreibe, dreht Outlook buchstàblich durch.
Jede Email-Adresse muss ich jetzt von Hand neu eintragen - dann geht
wenigstens das Email raus. Ich habe schon Vista runtergeschmissen und XP neu
installiert, aber das hat nicht wirklich geholfen. Unten rechts erscheint
auch immer der Briefumschlag, der mir sagt, dass Outlook Ordner
synchronisieren würde (auch ohne angeschlossenen PDA). Und insgesamt ist
Outlook endlos langsam geworden. Jedes Email, das ich öffne, braucht 10-60
Sekunden. Was habe ich falsch gemacht - was kann ich àndern?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
02/12/2007 - 06:29 | Warnen spam
On 1 Dez., 21:09, JJ Klotz <JJ wrote:
Hallo! Ich habe Office 2007 auf meinem neuen Notebook installiert und die
Adressen per PDA-Synchronisierung übertragen. Ob das der Grund dafür ist,
dass mein Outlook sich stàndig aufhàngt? Denn vor allem dann, wenn ich Emails
an Kontakte aus meinem Adressbuch schreibe, dreht Outlook buchstàblich durch.
Jede Email-Adresse muss ich jetzt von Hand neu eintragen - dann geht
wenigstens das Email raus. Ich habe schon Vista runtergeschmissen und XP neu
installiert, aber das hat nicht wirklich geholfen. Unten rechts erscheint
auch immer der Briefumschlag, der mir sagt, dass Outlook Ordner
synchronisieren würde (auch ohne angeschlossenen PDA). Und insgesamt ist
Outlook endlos langsam geworden. Jedes Email, das ich öffne, braucht 10-60
Sekunden. Was habe ich falsch gemacht - was kann ich àndern?



Hallo,

bitte versuche es mit einem neuen Outlook-Profil (Systemsteuerung ->
Mail).

Gruß
Peter

Infos, Workshops & Software für
Outlook(R): www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen