Forums Neueste Beiträge
 

Neuninstallation, Frage zum Laufwerksbuchstaben

17/09/2009 - 14:09 von Ulrike Bläsner | Report spam
Hallo Ihr Lieben,

ich denke ich werde hier ich mit meiner Frage richtig sein .-)

Es geht um folgendes
Ich habe eine 150 GB große Festplatte geteilt.

Vor langer, langer Zeit musste ich mein Windows mal neu aufsetzen und dabei
installierte es sich auf D, obwohl es vorher C war. Es hat also die
Buchstaben vertauscht. So weit so gut, alles lief prima. Mir fiel es auch
erst sehr viel spàter auf. *làchel* Vor nicht all zu langer Zeit wollte
mein Rechner nicht mehr starten, ich hatte auch eine Meldung erhalten - ..
naja halb so wild, ich sicher tàglich aus Berufsgründen meine Daten, somit
ist eine Neuinstallation für mich kein Drama. Da ich für die
Wiederherstellungskonsole zu blöde bin, hatte ich Windows ohne formatieren
der Partition neuinstalliert. Jetzt làcheln die Kenner (bin auch nur ne Frau
*fg* - ich weiß aber wohl mit dem Begriff formatieren was anzufangen. War
nur etwas in Zeitdruck ... der Rechner streikte gegen 21 Uhr und ich musste
schon sehr früh wieder mit ihm arbeiten.) Ziemlich schnell stelle ich fest
das ich Probleme bekomme ... u.a. wollte Java sich nicht installieren. (was
ich aber doch geschafft habe *frau freut sich*làchel*)

Jetzt aber zu meiner Frage: Die 2 Partition heißt ja jetzt noch C, wenn ich
sie vor der Neuinstallation umbenenne, damit dieser Buchstabe wieder frei
wird, wird Windows das erkennen und bei der Installation dann automatisch
wieder in C umbenennen?

Ich stell mir das dann so vor, wenn die Installations CD von Windows startet
und ich beim Bildschirm bin wo ich angeben muss welche Partition für die
Installation ausgewàhlt wird, das er mir dann D: Windows und als Bespiel Z:
Für die andere Partition anzeigt. Wenn ich dann D auswàhle, das er sie
automatisch in C umbenennt.
Utopie, Vorstellbar und machbar oder zu leicht gedacht??



Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Liebe Grüße Ulrike
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
17/09/2009 - 14:30 | Warnen spam
Ulrike Blàsner schrieb:

Hallo Ulrike,

Jetzt aber zu meiner Frage: Die 2 Partition heißt ja jetzt noch C,
wenn ich sie vor der Neuinstallation umbenenne, damit dieser
Buchstabe wieder frei wird, wird Windows das erkennen und bei der
Installation dann automatisch wieder in C umbenennen?



Der Laufwerksbuchstabe steht nicht in irgendwelchen Partitionskennungen,
sondern wird vom System vergeben und in der Registry vermerkt.
Du brauchst also nichts umzubenennen.

Beim Installieren gibt es eine Partitionsauswahl, bei der die zukünftigen
Laufwerksbuchstaben angezeigt werden. Wenn Dir das nicht gefàllt, kannst Du
abbrechen und neu überlegen.

Hinweis: Die erste aktive Partition erhàlt den Buchstaben C

Ich stell mir das dann so vor, wenn die Installations CD von Windows
startet und ich beim Bildschirm bin wo ich angeben muss welche
Partition für die Installation ausgewàhlt wird, das er mir dann D:
Windows und als Bespiel Z: Für die andere Partition anzeigt. Wenn ich
dann D auswàhle, das er sie automatisch in C umbenennt.



Falsch gedacht. Die Buchstaben, die da angezeigt werden, bleiben.
Aktiviere vor der Installation die Wunsch-Partition, dann erhàlt sie C.

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen