Neustart dauert 5 - 10 minuten

23/11/2009 - 19:03 von Wolfgang Lopata | Report spam
System: Acer M 7720
Ram: 6 Gb Tri-Channel
Netzteil: ? (lt.Verkàufer 650 W)
Grafik: ATI 4850 1 Gb
Tastatur: Logitech G15
Maus: Logitech G9


Symptome: Ca 1/2 Std. nach Einschalten des PC schalten sich der
Monitor und die angeschlossene Festplatte von alleine aus. Ab diesem
Zeitpunkt dauert ein Neustart des PC 5 - 10 Min., wobei er immer an
der gleichen Stelle hàngt. "Windows wird gestartet" und dann geht für
einige Min. nichts. Fahre ich den Pc jedoch komplett herunter und
schalte ihn sofort wieder ein startet er normal durch und ist sofort
betriebsbereit.


Was habe ich versucht? Betriebssystem komplett plattgemacht und Win 7
pur aufgespielt, ohne Programme und ohne zusàtzliche Treiber. Problem
bleibt. Damit ist eigentlich ein Treiberproblem auszuschließen.


Kann jemand auf Grund der Symptome sagen, welches Beuteil als
Fehlerquelle wahrscheinlicher ist? Netzteil? Mainboard?


Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
23/11/2009 - 19:31 | Warnen spam
Am Mon, 23 Nov 2009 19:03:49 +0100 schrieb Wolfgang Lopata:

Symptome: Ca 1/2 Std. nach Einschalten des PC schalten sich der
Monitor und die angeschlossene Festplatte von alleine aus. Ab diesem
Zeitpunkt dauert ein Neustart des PC 5 - 10 Min., wobei er immer an
der gleichen Stelle hàngt. "Windows wird gestartet" und dann geht für
einige Min. nichts. Fahre ich den Pc jedoch komplett herunter und
schalte ihn sofort wieder ein startet er normal durch und ist sofort
betriebsbereit.



Also stimmt etwas mit deinem Stromsparmodus nicht, in den Win7
standardmàßig fàhrt nach der eingestellten Zeit. Hast du die
Chipsatztreiber installiert?

Die hatte ich z.B. auch vergessen bei Win7 weil ich dachte, Win7 ist neuer
als mein Board und hat garantiert neuere Treiber On-Board.

Was habe ich versucht? Betriebssystem komplett plattgemacht und Win 7
pur aufgespielt, ohne Programme und ohne zusàtzliche Treiber. Problem
bleibt. Damit ist eigentlich ein Treiberproblem auszuschließen.



Außer das evtl. die passenden Chipsatztreiber fehlen...

Kann jemand auf Grund der Symptome sagen, welches Beuteil als
Fehlerquelle wahrscheinlicher ist? Netzteil? Mainboard?



Wenn man Treiber als Bauteil bezeichnen möchte... ;-)

Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen