„The New IT“: BMC Software präsentiert IT-Servicemanagement der Zukunft

19/02/2014 - 07:00 von Business Wire

„The New IT“: BMC Software präsentiert IT-Servicemanagement der ZukunftMehr Produktivität für Unternehmen: BMC Software integriert mobile Lösungen, soziale Dienste und Cloud-Applikationen in das IT-Servicemanagement.

Im Rahmen der Fachkonferenz „Pink 14“ in Las Vegas, hat BMC Software, Houston/Texas, seine aktuellsten Produktinnovationen im Bereich IT-Servicemanagement vorgestellt. Die neue Software-Generation basiert vor allem auf den umfangreichen Erfahrungen der bisherigen Anwender. Mit mobilen und intuitiven Benutzeroberflächen gibt BMC damit den Mitarbeitern die volle Kontrolle über die Nutzung ihrer eigenen IT-Umgebung.

Mobile Applikationen, soziale Netze und Cloudlösungen: Mit den neuen Produkten „BMC MyIT 2.0“, „BMC AppZone 2.0“ und „BMC Remedyforce Winter ’14“ setzt BMC klar auf die Integration innovativer Technologien und Plattformen.

Die so genannte „New IT“ oder IT der Zukunft wird zum einen bestimmt durch diese Integration neuer Technologien und zum anderen durch die Industrialisierung von IT-Dienstleistungen, die sich schon heute überall abzeichnet. Davon ist BMC überzeugt. Digitale Dienste verdrängen schon heute immer mehr die „analogen“ Dienstleistungen – beispielsweise im Zahlungsverkehr durch elektronische Bezahlsysteme. Damit steigen aber auch die Erwartungen an die Technologien und der Druck auf die Anbieter, diesen Erwartungen nachzukommen. Mit der neuen Software-Generation will sich BMC genau diesen Herausforderungen stellen.

So gibt MyIT 2.0 den Mitarbeitern die Möglichkeit, kleinere technische Probleme selbst zu lösen. Das ausfüllen von Formularen wird damit oft überflüssig - über Crowdsourcing werden Fragen beantwortet und benötigte Informationen schnell bereitgestellt. Vorhandene IT-Ressourcen werden visuell so dargestellt, dass sie einfach erfassbar sind. AppZone bietet einen einfachen Zugriff auf freigegebene Applikationen, unabhängig davon, ob diese cloud-, mobil- oder desktopbasiert sind. Mit Remedyforce können Unternehmen ganz einfach zahlreiche Dienste bereitstellen: vom einfachen Helpdesk bis hin zu grundlegenden IT-Services für die Optimierung von Geschäftsprozessen. Der Anwender profitiert dabei von einer Benutzeroberfläche mit frischem, intuitivem Design, das für mobile Anwendungen optimiert ist.

Die neuen Produkte von BMC stellen ein breites Spektrum digitaler Dienste zur Verfügung, die die Kreativität und Leistungsfähigkeit der Anwender unterstützen. Damit werden auch Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität erhöht sowie IT Probleme reduziert*. IT Manager können sich so auf die Lösung vorrangiger Probleme konzentrieren und an einer Verschlankung und Automatisierung der Produktion arbeiten.

„MyIT 2.0 ist wie ein Touchscreen-Kiosk für Endnutzer – einfaches Ziehen, Berühren oder Klicken, und schon kommt Hilfe”, so Robert Stinnett, Data Centre Automation Engineer von Carfax, Newport/USA. “Damit schaffen wir das, was wir im Unternehmen ‘micro assistance centres’ nennen – das Potenzial ist enorm. Wenn Teams neue Projekte veröffentlichen oder eine neue Applikation anbieten, können sie mit MyIT ganz schnell eine eigene Hilfeseite einrichten. Es ist der Beginn einer neuen Zeitalters in der IT. Das gesammelte Wissen einer Organisation wird genutzt, um Antworten zu finden und Dienstleistungen in Echtzeit bereitzustellen.“

“IT-Experten versuchen schon immer, den Mitarbeitern eine perfekte IT-Umgebung bereitzustellen und den besten Support zu geben. Bei vielen Mitarbeitern besteht aber weiter der Eindruck, dass das nur zur Hälfte funktioniert”, erklärte Kia Behnia, Chief Technology Officer bei BMC Software. “Das wird sich ab heute ändern. IT-Organisationen sind jetzt in der Lage, fortschrittliche und intuitive Anwendungen zu nutzen, die auf den Erfahrungen mit Facebook oder Twitter aufbauen. CIOs können damit neue Dienste und Technologien anbieten, die die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen erhöhen.“

“Die fortschrittlichen Funktionen von MyIT 2.0 sind beeindruckend”, sagt Kim Olds, Senior User Support Specialist der Anne Arundel County Public Schools, Annapolis/USA. “Die vielen neuen Erweiterungen verbessern deutlich unsere Effizienz. Dazu gehören vor allem die Gebäudepläne, mit der wir Computer lokalisieren, die erneuert oder ersetzt werden müssen, oder die die Echtzeit-Systemprüfungen, die das Helpdesk ersetzen können. Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.“

MyIT 2.0

Diese Self-Service-App der nächsten Generation hat eine neue Benutzeroberfläche, die von sozialen Netzen inspiriert wurde. Formulare und Tickets werden überflüssig, da Mitarbeiter Hilfe, Antworten und Informationen über Echtzeit-Messaging oder Postings in sozialen Netzwerken erhalten. Zusammen mit Remedyforce verringert dieser Ablauf die Support-Kosten und erhöht die Zufriedenheit von Mitarbeitern und IT-Abteilung. Ebenso enthält MyIT Benachrichtigungs- und Systemstatus-Komponenten, die Probleme und Ausfälle in Echtzeit erkennen. Zusammen mit Remedyforce befindet sich MyIT 2.0 derzeit in der Betaphase und wird voraussichtlich im April 2014 allgemein verfügbar sein. Produkt-Demos und weitere Informationen zu MyIT 2.0 finden Sie hier.

AppZone 2.0

AppZone ist ein App-Store, der Mitarbeitern einen einfachen Zugang zu cloud-, mobil- oder desktopbasierten Applikationen bietet. Um die Akzeptanz von bereitgestellten Apps zu verbessern, können Anwender die von ihnen favorisierten Apps vorstellen und bewerten. Im Bereich IT ermöglicht ein Enterprise-Appstore die Anschaffung, Veröffentlichung und Sicherung von Apps für die gesamte Organisation. Weitere Informationen zu AppZone 2.0 finden Sie hier.

Remedyforce-Version Winter 14

Remedyforce Winter ‘14 ist die neueste Version des rasch wachsenden Cloudsystems zum Management von digitalen Diensten. Bei dieser neuen Version sind MyIT 2.0 und AppZone 2.0 nun vollständig in Remedyforce integriert, wodurch Mitarbeiter über On-Premise-, On-Demand- und Cloud-/SaaS-Versionen hinweg, Anwendungen optimal nutzen können. Weitere Informationen zu Remedyforce Winter ‘14 finden Sie hier.

Über BMC Software

BMC Software hilft führenden Unternehmen weltweit dabei, Abläufe zu optimieren sowie die Bereitstellung und Anwendung digitaler Dienste zu verbessern. Von Mainframes über Cloud bis hin zu Mobile liefert BMC innovative IT-Service Management Lösungen. Mehr als 15.000 Kunden nutzen die Software von BMC um jeden Tag erfolgreich zu sein. Denn BMC optimiert Geschäftsprozesse und hilft seinen Kunden Potenziale zu heben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bmc.com.

* Gemäß einer Befragung von 900 IT-Angestellten und 900 geschäftlichen Anwendern, die von Forrester Research im Februar 2013 durchgeführt und von BMC Software in Auftrag gegeben wurde, verlieren rund 84% aller Angestellten aufgrund von IT-Problemen im Durchschnitt 18 Stunden im Monat. (http://www.slideshare.net/NextworksProd/exploring-business-and-it-friction-myth-and-realities).

Dies sind pro betroffenen Angestellten umgerechnet 3.700 US-Dollar im Jahr, was sich für die Fortune-100-Unternehmen auf insgesamt 100 Mrd. US-Dollar jährlich summiert.

Contacts :

Pressekontakte:
Ann Duhon
BMC Software
direkt 713.918.3201
mobil 713.562.8817
ann_duhon@bmc.com
oder
Allie McCormick
WCG
direkt 512.298.1172
mobil 512.657.2513
amccormick@wcgworld.com


Source(s) : BMC Software