Newbie-Frage

27/01/2013 - 19:30 von Michael Schebaum | Report spam
Hallo,

ich habe gestern Ubuntu+Gnome auf meinem Laptop installiert.
Das ist nach genau 20 Jahren Windows mein "erstes Mal" ;-)

Nun nervt mich am meisten, daß alle Anwendungen (und Ordner!) stets als
Vollbild starten, und zu allem Überfluß auch noch die
Maximieren/Wiederherstellen/Minimieren-Knöppe fehlen.

(Ursprünglich hatte ich die "EasyPeasy"-Distr. installiert, aber da die
Oberflàche zwar hübsch, aber nicht zum Arbeiten geeignet ist, habe ich
auf den "eingebauten" Gnome umgestellt.)

Was kann ich denn nun tun, damit Programme als Fenster starten und ihre
gewohnte Titelleiste haben?

Danke für zielführende Tips!

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
27/01/2013 - 19:47 | Warnen spam
* On Sun, 27 Jan 2013 18:30:41 +0000, Michael Schebaum wrote:

ich habe gestern Ubuntu+Gnome auf meinem Laptop installiert.
Das ist nach genau 20 Jahren Windows mein "erstes Mal" ;-)

Nun nervt mich am meisten, daß alle Anwendungen (und Ordner!) stets als
Vollbild starten, und zu allem Überfluß auch noch die
Maximieren/Wiederherstellen/Minimieren-Knöppe fehlen.



Das ist nur eine von vielen Oberflàchen. Diese heißt Unity und wurde
von Ubuntu ausgeheckt. Du kannst weitere Oberflàchen installieren und
beim Anmelden auswàhlen. Ich nehme xfce4. Andere schwören auf KDE4 oder
Gnome.

Ähnliche fragen