Forums Neueste Beiträge
 

Newsgroup für VB.classic in de.* - Formulierungshilfe

01/08/2010 - 00:03 von Ingo Moch | Report spam
Hallo alle zusammen,

Die Wahl der VB.classic-Gruppe in de.* steht nun scheinbar vor
der Tuer. Da zwei Alternativen zur Abstimmung anstehen, wird
der "Wahlschein" etwas komplexer aufgebaut sein.

Fuer die, die die Diskussion in de.admin.news.groups nicht
verfolgt haben hier der Hintergrund, wie es dazu gekommen ist:

Zu VB.net und C# sind Einrichtungsverfahren geplant. Wo
VB.classic eingerichtet wird, haengt daher stark davon ab,
ob man VB.net eher neben C# oder eher neben VB.classic
sieht und ggf. bei welcher Variante die .misc-Gruppe mehr
Potezial hat. Es haben sich primaer drei moegliche
Strukturen heraus kristallisiert, die schon bei der Wahl
zu unserer Gruppe Beruecksichtigung finden sollten/koennen:

a)
de.comp.lang.cil.misc
de.comp.lang.cil.csharp
de.comp.lang.cil.vbnet
de.comp.lang.vbclassic

b)
de.comp.lang.csharp
de.comp.lang.vbnet
de.comp.lang.vbclassic

c)
de.comp.lang.csharp
de.comp.lang.basic.vbnet
de.comp.lang.basic.vbclassic
de.comp.lang.basic.misc

Wie der Wahlschein so ungefaehr aussehen wird, habe ich unten
angehaengt. Da schon in der Diskussion in dang erste Anzeichen
aufgetaucht sind, dass das fuer Leute, die sich bisher nicht
in de.* "rumgetrieben" haben, etwas erklaerungsbeduerftig ist
und wir vermeiden wollen, dass deswegen anders angestimmt wird,
als eigentlich von jeweiligen Waehler gewollt, werden wir dem
Wahlaufruf eine erklaerenden Abschnitt beifuegen. Um zu
"testen", ob das geschriebene auch verstaendlich ist poste ich
den Text mit der bitte um ein kurzes Statement hierher. Bitte
wirklich nur auf die Verstaendlichkeit eingehen. Solle hier
oder da noch ein Rechtschreibfeher stecken, so lesen wir das
vor dem offiziellen absenden nochmal Korrektur.

Hier nun der Text:

==
kombinierte Wahl
~~~~~~~~~~~~~~~~

In diesem Verfahren wird eine kombinierte Wahl durchgefuehrt, das
heisst, dass mehrere Optionen zur Wahl gestellt werden. In unserem
Fall sind es zwei Optionen.

Im ersten Abschnitt findet die eigentliche Wahl statt. Das
geschieht in der Form, dass fuer beide Optionen einzeln abgefragt
wird ob die jeweilige Gruppe wie vorgeschlagen ueberhaupt die
Zustimmung des Waehlers findet. Wenn eine Option nicht die
noetige Mehrheit erhaelt, wird sie auf keinen Fall eigerichtet.
Sollte also nur eine Option die Mehrheit erreichen, wird diese
eingerichtet. Das Wahlergebnis des zweiten Abschnitts wird nicht
weiter beachtet.

Im zweiten Abschnitt wird abgefragt, welche Gruppe der Waehler
gerne eingerichtet sehen moechte, falls beide Optionen die noetige
Mehrheit bekommen. "Gewonnen" hat die Option die das positivste
Stimmverhaeltnis (JA : NEIN) aufweist. Hier ist es sinnvoll sich
explizit fuer ein Option zu entscheiden und dort mit "JA" zu
stimmen und bei der anderen Option mit "NEIN".

Beispiel 1:

Dir ist es wichtig, dass ueberhaupt eine der beiden VB.classic-
Gruppen eingerichtet wird und mehr oder weniger egal, ob das am
Ende de.comp.lang.vbclassic oder de.comp.lang.basic.vbclassic ist.
Dann solltest Du im ersten Abschnitt in *beiden* Punkten mit JA
stimmen. Welcher der beiden Namens-Vorschlaege dir am liebsten ist
(falls beide es schaffen), kannst Du im zweiten Abschnitt
ausdruecken.

Diese Abstimm-Variante birgt das geringste Risiko, aufgrund von zu
wenigen Gesamtstimmen (egal für welche der beiden Alternativen
diese abgegeben wurden) zu scheitern.

Wenn Du also z. B. de.comp.lang.vbclassic favorisierst, aber auch
mit de.comp.lang.basic.vbclassic gut leben kannst, solltest Du wie
folgt waehlen:

erster Abschnitt:

[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

zweiter Abschnitt:

[ JA ] de.comp.lang.vbclassic
[NEIN] de.comp.lang.basic.vbclassic

Beispiel 2:

Fuer Dich waere es ok, wenn de.comp.lang.basic.vbclassic
eingerichtet werden wuerde, aber de.comp.lang.vbclassic kaeme fuer
dich *absolut nicht* nicht in Frage (nach dem Motto: "Wenn nicht
de.comp.lang.basic.vbclassic, dann lieber gar keine Gruppe in de"),
solltest Du wie folgt waehlen:

erster Abschnitt:

[NEIN] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

zweiter Abschnitt:

[NEIN] de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] de.comp.lang.basic.vbclassic

==

... und hier der potenzielle Wahlschein:

(Anmerkung: Es stehen JA, NEIN und ENTHALTUNG zur Verfuegung)

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer de.comp.lang[.basic].vbclassic


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
==#1 [ ] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic

#2 [ ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

Stichfrage: Wenn beide Gruppen die nötige Mehrheit finden, soll folgende
Gruppe eingerichtet werden:

#3 [ ] de.comp.lang.vbclassic

#4 [ ] de.comp.lang.basic.vbclassic

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und inbesondere der Veroeffentlichung
des Ergebnisses ist Deine Zustimmung zur Speicherung, Auswertung und
Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und E-Mail-Adresse in
Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses Verfahrens
erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA" eintraegst,
erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen Faellen wird der
Wahlschein mit Ruecksicht auf den Datenschutzgesetz verworfen

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

Ingo
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz-Mario Frühbeis
01/08/2010 - 00:31 | Warnen spam
Hallo!

"Ingo Moch" schrieb ...
Hallo alle zusammen,

Die Wahl der VB.classic-Gruppe in de.* steht nun scheinbar vor
der Tuer. Da zwei Alternativen zur Abstimmung anstehen, wird
der "Wahlschein" etwas komplexer aufgebaut sein.

Fuer die, die die Diskussion in de.admin.news.groups nicht
verfolgt haben hier der Hintergrund, wie es dazu gekommen ist:

Zu VB.net und C# sind Einrichtungsverfahren geplant. Wo
VB.classic eingerichtet wird, haengt daher stark davon ab,
ob man VB.net eher neben C# oder eher neben VB.classic
sieht und ggf. bei welcher Variante die .misc-Gruppe mehr
Potezial hat. Es haben sich primaer drei moegliche
Strukturen heraus kristallisiert, die schon bei der Wahl
zu unserer Gruppe Beruecksichtigung finden sollten/koennen:

a)
de.comp.lang.cil.misc
de.comp.lang.cil.csharp
de.comp.lang.cil.vbnet
de.comp.lang.vbclassic

b)
de.comp.lang.csharp
de.comp.lang.vbnet
de.comp.lang.vbclassic

c)
de.comp.lang.csharp
de.comp.lang.basic.vbnet
de.comp.lang.basic.vbclassic
de.comp.lang.basic.misc

Wie der Wahlschein so ungefaehr aussehen wird, habe ich unten
angehaengt. Da schon in der Diskussion in dang erste Anzeichen
aufgetaucht sind, dass das fuer Leute, die sich bisher nicht
in de.* "rumgetrieben" haben, etwas erklaerungsbeduerftig ist
und wir vermeiden wollen, dass deswegen anders angestimmt wird,
als eigentlich von jeweiligen Waehler gewollt, werden wir dem
Wahlaufruf eine erklaerenden Abschnitt beifuegen. Um zu
"testen", ob das geschriebene auch verstaendlich ist poste ich
den Text mit der bitte um ein kurzes Statement hierher. Bitte
wirklich nur auf die Verstaendlichkeit eingehen. Solle hier
oder da noch ein Rechtschreibfeher stecken, so lesen wir das
vor dem offiziellen absenden nochmal Korrektur.

Hier nun der Text:

==>
kombinierte Wahl
~~~~~~~~~~~~~~~~

In diesem Verfahren wird eine kombinierte Wahl durchgefuehrt, das
heisst, dass mehrere Optionen zur Wahl gestellt werden. In unserem
Fall sind es zwei Optionen.

Im ersten Abschnitt findet die eigentliche Wahl statt. Das
geschieht in der Form, dass fuer beide Optionen einzeln abgefragt
wird ob die jeweilige Gruppe wie vorgeschlagen ueberhaupt die
Zustimmung des Waehlers findet. Wenn eine Option nicht die
noetige Mehrheit erhaelt, wird sie auf keinen Fall eigerichtet.
Sollte also nur eine Option die Mehrheit erreichen, wird diese
eingerichtet. Das Wahlergebnis des zweiten Abschnitts wird nicht
weiter beachtet.

Im zweiten Abschnitt wird abgefragt, welche Gruppe der Waehler
gerne eingerichtet sehen moechte, falls beide Optionen die noetige
Mehrheit bekommen. "Gewonnen" hat die Option die das positivste
Stimmverhaeltnis (JA : NEIN) aufweist. Hier ist es sinnvoll sich
explizit fuer ein Option zu entscheiden und dort mit "JA" zu
stimmen und bei der anderen Option mit "NEIN".

Beispiel 1:

Dir ist es wichtig, dass ueberhaupt eine der beiden VB.classic-
Gruppen eingerichtet wird und mehr oder weniger egal, ob das am
Ende de.comp.lang.vbclassic oder de.comp.lang.basic.vbclassic ist.
Dann solltest Du im ersten Abschnitt in *beiden* Punkten mit JA
stimmen. Welcher der beiden Namens-Vorschlaege dir am liebsten ist
(falls beide es schaffen), kannst Du im zweiten Abschnitt
ausdruecken.

Diese Abstimm-Variante birgt das geringste Risiko, aufgrund von zu
wenigen Gesamtstimmen (egal für welche der beiden Alternativen
diese abgegeben wurden) zu scheitern.

Wenn Du also z. B. de.comp.lang.vbclassic favorisierst, aber auch
mit de.comp.lang.basic.vbclassic gut leben kannst, solltest Du wie
folgt waehlen:

erster Abschnitt:

[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

zweiter Abschnitt:

[ JA ] de.comp.lang.vbclassic
[NEIN] de.comp.lang.basic.vbclassic

Beispiel 2:

Fuer Dich waere es ok, wenn de.comp.lang.basic.vbclassic
eingerichtet werden wuerde, aber de.comp.lang.vbclassic kaeme fuer
dich *absolut nicht* nicht in Frage (nach dem Motto: "Wenn nicht
de.comp.lang.basic.vbclassic, dann lieber gar keine Gruppe in de"),
solltest Du wie folgt waehlen:

erster Abschnitt:

[NEIN] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

zweiter Abschnitt:

[NEIN] de.comp.lang.vbclassic
[ JA ] de.comp.lang.basic.vbclassic

==>

... und hier der potenzielle Wahlschein:

(Anmerkung: Es stehen JA, NEIN und ENTHALTUNG zur Verfuegung)

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles vor dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-

WAHLSCHEIN fuer de.comp.lang[.basic].vbclassic


Dein Realname, falls nicht im FROM-Header:

Wenn du keinen Real-Namen angibst, wird deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.


Nr [Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
==> #1 [ ] Einrichtung von de.comp.lang.vbclassic

#2 [ ] Einrichtung von de.comp.lang.basic.vbclassic

Stichfrage: Wenn beide Gruppen die nötige Mehrheit finden, soll folgende
Gruppe eingerichtet werden:

#3 [ ] de.comp.lang.vbclassic

#4 [ ] de.comp.lang.basic.vbclassic

Zur Verarbeitung des Wahlscheines und inbesondere der Veroeffentlichung
des Ergebnisses ist Deine Zustimmung zur Speicherung, Auswertung und
Veroeffentlichung deiner Stimmdaten (Name und E-Mail-Adresse in
Verbindung mit dem Stimmverhalten) im Rahmen dieses Verfahrens
erforderlich. Wenn du im Feld unterhalb dieses Absatzes "JA" eintraegst,
erklaerst du dich damit einverstanden. In allen anderen Faellen wird der
Wahlschein mit Ruecksicht auf den Datenschutzgesetz verworfen

#a [ ] Datenschutzklausel - Zustimmung: Ich bin mit der
Verarbeitung meiner Daten wie oben beschrieben
einverstanden

=-=-=-=-=-=-=-=- Alles nach dieser Zeile bitte loeschen =-=-=-=-=-=-=-=-




Wird das dann z. Bsp. in dieser Art gemacht :
#a [ ] ...


#a [ Ja ] ...
?

Und ... wohin wird das gesendet ?

Mit Gruß
Heinz-Mario Frühbeis

Ähnliche fragen