Newton erklärte das Licht mithilfe von Korpuskeln

23/11/2010 - 12:03 von Cary Crank allein gegen die Alliierten | Report spam
.. also Teilchen, bis Thomas Young mit seinem
Doppelspaltexperiment im Jahre 1801 wieder eine Entscheidung zugunsten
der Wellentheorie brachte, da sich Interferenzmuster zeigten.
Seltsamerweise stellte man spàter fest, dass dies sogar mit einzelnen
Quanten der Fall ist, sowohl mit Photonen, wie auch mit einzelnen
Elektronen.
Wie will man mit der Wellentheorie erklàren, dass einzelne Quanten auf
den Weg geschickt werden? Wie will man mit der Planck'schen
Quantenhypthese und der Einstein'schen Photonentheorie die
Interferenzmuster erklàren?
Was sind Photonen denn nun? Wellen oder Teilchen?
Auch Elektronen sind ebenso skurril. Bestrahlt man sie beim
Doppelspaltexperiment mit Röntgenstrahlung, verschwindet das
Interferenzmuster, als würden sich die Elektronen für ihre
Welleneigenschaften schàmen. Aber wenn man nicht hinschaut, verhalten
sie diese Elementarteilchen plötzlich wie Wellen. Also was sind
Elektronen denn nun.
Richard Feyman drückte es so aus: "Es ist keins von beiden."

Also muss ich mir bei der Betrachtung von Quantenobjekten wohl von der
Vorstellung lösen, sie als Teilchen oder/und Wellen im realen Sinne zu
betrachten. Diese Arbeitsmodelle sind dem Makrokosmos entnommen und
entsprechen unserer Erfahrungswelt, doch können sie niemals wirklich
angemessen die Natur von Quantenobjekten wirklich beschreiben.

Bin ich auf der richtigen Spur, wenn ich davon ausgehe, dass man das
Wellenverhalten von Quantenobjekten (z. B. das Interferieren eines
einzelnen Elektrons im Doppelspaltexperiment?) nur mithilfe des EM-
Feldes verstehen kann?

Beim Doppelspalt knickte sogar schon mein Professor Wess
( Doktorvater : Schrödinger ) ein.
 

Lesen sie die antworten

#1 Kurt Bindl
23/11/2010 - 12:32 | Warnen spam
Cary Crank allein gegen die Alliierten wrote:


Also muss ich mir bei der Betrachtung von Quantenobjekten wohl von der
Vorstellung lösen,



Must du.

Und zwar davon dass es welche gibt.


Gruss Kurt

Ähnliche fragen