Newtonmeter

21/04/2013 - 14:32 von Olaf S. | Report spam
Hallo!

Ich habe da ein kleines Verstàndnisproblem.

Gegeben ist hier ein Akkuschlagschrauber mit 155Nm.

Wenn ich mir die Formel ansehe:
Nm = (kg *m²)/s²

Kann ich dann behaupten, der Akkus. schafft es 155kg in einer Sekunde 1m
weit zu bewegen?
Oder liege ich da völlig falsch?


mfg
Olaf
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Jennrich
21/04/2013 - 15:03 | Warnen spam
"Olaf S." writes:

Hallo!

Ich habe da ein kleines Verstàndnisproblem.

Gegeben ist hier ein Akkuschlagschrauber mit 155Nm.

Wenn ich mir die Formel ansehe:
Nm = (kg *m²)/s²

Kann ich dann behaupten, der Akkus. schafft es 155kg in einer Sekunde
1m weit zu bewegen?
Oder liege ich da völlig falsch?



Ja.

155Nm bezeichnen ein Drehmoment. Es ist das Drehmoment, was benötigt wird
ein Gewicht von 155N an einem 1m langen Dreharm zu halten.

Wenn du also einen Metallstift von 1cm Durchmesser (oder 0.5cm Radius)
in deinen Akkuschrauber steckst und diesen einen dünnen Faden aufwickeln
làßt, dann kannst du damit ein Gewicht von 155Nm/0.5cm = 31kN heben. Das
entspricht einer Masse von etwa 3160 kg.

Du weißt allerdings nicht, wie hoch du es heben kannst (denn das ist
eine Frage der Energie, nicht des Drehmoments) und auch nicht wie lange
du es halten kannst oder wie schnell du es heben kannst, denn das ist
eine Frage der Leistungsabgabe, nicht des Drehmoments.


Space - The final frontier

Ähnliche fragen