The next big Thing

02/05/2014 - 10:33 von Ulrich F. Heidenreich | Report spam
Guten Abend!

Da fiel mir doch vorgestern beim örtlichen Saturn ein Adventure aus
den Pendulo-Studios (also den Runaway-Machern) ins Auge, welches für
nur 9,99€ "Nimm micht mit!" rief.

BTDT. Gestern installiert und mal angespielt. Mhh: Griff ins Klo?
Zumindest der Anfang erging sich in Myriaden von Multiple-Choice-
Dialogen, die man - oder zumindest ich - so massiert nicht haben
will: Eigentlich wollte ich nicht (nur) reden, sondern agieren.

Weiß hier jemand, ob sich das im Laufe des Spieles legen mag, oder
ginge es etwa in dem Stile weiter? Falls Letzteres: Tonne auf, TNBT
rin, Deckel zu :-(.

CU!
Ulrich
Bei Amazon kauft man via http://u-heidenreich.de/Amazon
In 7 Monaten und 23 Tagen ist Weihnachten.
WA0RC YJK3W QAP06 8XN45 SNRI4 SN0TP IH5XU LAXBQ 31OAJ
Stellt euch vor, es ist Freitag und keiner geht hin!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robin Koch
02/05/2014 - 13:34 | Warnen spam
Am 02.05.2014 10:33, schrieb Ulrich F. Heidenreich:

Da fiel mir doch vorgestern beim örtlichen Saturn ein Adventure aus
den Pendulo-Studios (also den Runaway-Machern) ins Auge, welches für
nur 9,99€ "Nimm micht mit!" rief.

BTDT. Gestern installiert und mal angespielt. Mhh: Griff ins Klo?
Zumindest der Anfang erging sich in Myriaden von Multiple-Choice-
Dialogen, die man - oder zumindest ich - so massiert nicht haben
will: Eigentlich wollte ich nicht (nur) reden, sondern agieren.



Hm. Das Spiel hat eigentlich ganz gute Bewertungen, WIMRE.

Aber àhnliche Szenarien haben ich und mein Vater gerade mit Runaway 2
(bei mir) und Runaway 3 (bei ihm).

Beide Spiele haben durchaus gute Bewertungen auf den einschlàgigen
Plattformen.

Aber bei Runaway 2 durfte ich mich im ersten Kapitel rumschlagen mit
einem Hotspot, der kaum zu entdecken war (Der Spot hieß "Baumkrone",
aber dort war keine Baumkrone zu sehen.), und Ràtseln die die "Batterie"
und den "Blumentopf" offenbar gewaltsam zu übertreffen versuchen wie dem
folgenden:

<SPOILER>
Ein Schlüssel ist zerbrochen. Anstatt ihn einfach ins Schloss zu stecken
und zu drehen (man bekommt ihn halt nicht mehr raus) muss man ihn mit
einer Lupe(!) schweißen(!!) (selbstverstàndlich mit bloßen Hànden...).
Die entstandene Schweißnaht entfernt man natürlich mit einer
Glasscherbe. -.-
</SPOILER>

Mein Vater hadert bei Teil 3 hingegen eher mit Interfaceproblemen.
Eindeutige Dinge funktionieren nicht so wie erwartet bis man eine mehr
oder weniger willkürliche Handlung durchführt.

Langsam beginne ich mich zu fragen, wie Pendulo diese hohen Wertungen
überhaupt bekommt...

Robin Koch

Ähnliche fragen