NF-Verstärker

28/07/2009 - 10:29 von Thomas Tom Malkus | Report spam
Moin,

ich musste mir mal ein neues Auto gönnen. Da ist nun wie beim vorherigen
Auto ein MP3-Player Anschluss im Handschuhkasten. Vorher habe ich den nie
gebraucht, weil CD-Wechsler war dabei. Den habe ich im neuen Kleinwagen
nicht mehr.

Aber es besteht das gleiche Problem, dass das Signal vom MP3 Player
einfach zu schwach ist, man muss das Radio dann schon voll aufdrehen
und bei Anruf oder Navi-Ansage fliegen dann die Ohren weg.

Also brauche ich einen kleinen NF-Verstàrker, der mir den Pegel kràftig
anhebt. Klar kann man das selbst bauen, aber von z.B. Kemo gibt es die
fertigen Module, allerdings nur bis 10 Volt, also auch etwas Bastelarbeit.

Hat irgendwer noch eine Quelle für möglichst anschlußfertige Geràte mit
13,8 Volt Versorgung?

73 de Tom
DL-QRP-AG #1186 * AGCW-DL #2737 * DARC OV I19 * http://www.dl7bj.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
28/07/2009 - 10:50 | Warnen spam
Hallo,

Thomas 'Tom' Malkus wrote:
Aber es besteht das gleiche Problem, dass das Signal vom MP3 Player
einfach zu schwach ist,



? - Das ist verwunderlich. Wieviel kV :-) will das Radio den sehen,
damit etwas gescheites heraus kommt? Üblicherweise sind es um die
0,5VRMS und das sollte ein MP3-Player direkt liefern können. Gibt es
vielleicht ein anders geartetes Problem, wie falsche Verkabelung oder
unpassende Impedanz?

Hat irgendwer noch eine Quelle für möglichst anschlußfertige Geràte mit
13,8 Volt Versorgung?



Es wird kein Verstàrkermodul geben, auf das man das Bordnetz eines Autos
ohne weitere Maßnahmen loslassen sollte, es sei denn dieses Modul ist
exakt für diesen Einsatzzweck im Auto gebaut und hat die entsprechenden
Entstör- und überspannungsfilter schon im Bauch.

Aber ehrlich gesagt, habe ich das als Vorstufe noch nicht gesehen. Wozu
auch?


Marcel

Ähnliche fragen