NFS Caching

26/10/2009 - 15:43 von Tobias Nissen | Report spam
Hallo!

Ich werde leider nicht schlau aus den Infos im Netz zu NFS' Caching.
Die Situation ist die: ein Server, mehrere Clients. Ich möchte, dass
die Clients einen Cache mit den gelesenen Daten vom Server aufbauen, so
dass die Daten möglichst selten erneut übers Netz geschaufelt werden
müssen, wenn sich gar nichts geàndert hat.

Wenn ich

http://nfs.sourceforge.net/

so lese, dann steht da ja schon laufend was von Caching. Wenn ich das
richtig sehe, guckt ein Client beim Zugriff im Cache nach ob die Datei
existiert, vergleicht die Attribute mit dem was gerade auf dem Server
aktuell ist (GETATTR) und liefert dann entweder die Cacheversion oder
holt die Datei erneut vom Server. Ist das so in etwa richtig? Wenn ja,
wundern mich so Suchergebnisse wie

http://kerneltrap.org/Linux/Local_C...ilesystems

Da lese ich irgendwie draus, dass Caching erst mit dem dortigen
Patchset in NFS eingeführt wird!?

Bitte um Aufklàrung.

Schöne Grüße!
Tobias
 

Lesen sie die antworten

#1 Sven Hartge
26/10/2009 - 17:23 | Warnen spam
Tobias Nissen wrote:

Ich werde leider nicht schlau aus den Infos im Netz zu NFS' Caching.
Die Situation ist die: ein Server, mehrere Clients. Ich möchte, dass
die Clients einen Cache mit den gelesenen Daten vom Server aufbauen, so
dass die Daten möglichst selten erneut übers Netz geschaufelt werden
müssen, wenn sich gar nichts geàndert hat.

Wenn ich

http://nfs.sourceforge.net/

so lese, dann steht da ja schon laufend was von Caching. Wenn ich das
richtig sehe, guckt ein Client beim Zugriff im Cache nach ob die Datei
existiert, vergleicht die Attribute mit dem was gerade auf dem Server
aktuell ist (GETATTR) und liefert dann entweder die Cacheversion oder
holt die Datei erneut vom Server.



Das dürfte sich einfach auf den ohnehin vorhandenen Datei-System-Cache
in jedem modernen Betriebssystem beziehen, welcher aber nur im RAM
geführt wird und bei RAM-Knappheit auch einmal vom System drastisch
gekürzt werden kann.

Ist das so in etwa richtig? Wenn ja, wundern mich so Suchergebnisse
wie

http://kerneltrap.org/Linux/Local_C...ilesystems

Da lese ich irgendwie draus, dass Caching erst mit dem dortigen
Patchset in NFS eingeführt wird!?

Bitte um Aufklàrung.



Das dürfte sich darauf beziehen, einmal geladenen Dateien _lokal_ auf
einem persistenten Speicher (lokale Platte, etc.) zu lagern, um auch
nach einem Reboot noch schnell darauf zugreifen zu können.



Sig lost. Core dumped.

Ähnliche fragen