nfs: Fileowner wird seit Jessie nicht beibehalten

14/06/2015 - 19:30 von Dirk Salva | Report spam
Hi Leute,

seit Jessie habe ich ein Problem in nfs:

Kopiere ich ein File vom Client zum Server oder umgekehrt mit dem Owner
dirk:music, so hat die Kopie (bei Verschieben genauso) danach den
Owner dirk:dirk. Die Rechte àndern sich scheinbar nicht, ich habe es
zumindest noch nicht beobachtet.

Jemand eine Idee, wie dieses Verhalten zustande kommen kann? Systeme
sind alle von Wheezy auf Jessie upgegradet worden.


ciao, Dirk


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/20150614172613.GA12982@dserver.dnetz
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulf Volmer
14/06/2015 - 20:00 | Warnen spam
On Sun, Jun 14, 2015 at 07:26:13PM +0200, Dirk Salva wrote:

seit Jessie habe ich ein Problem in nfs:

Kopiere ich ein File vom Client zum Server oder umgekehrt mit dem Owner
dirk:music, so hat die Kopie (bei Verschieben genauso) danach den
Owner dirk:dirk. Die Rechte àndern sich scheinbar nicht, ich habe es
zumindest noch nicht beobachtet.



Und die Gruppe music existiert auch auf dem Server?

Ich kann das Verhalten nachvollziehen, wenn die Gruppe nicht auf beiden
Seiten existiert.

Viele Grüße
Ulf


Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen